Autor:: Tina Huber


News

Strassenelend live

Der bekannteste Obdachlose Frankreichs ist ein Schweizer. Täglich twittert Christian Page über das harte Leben auf der Strasse. Doch was erreicht er damit? Mehr...

Der Minirock-Skandal

Eine aufreizend gekleidete Aargauerin sorgte im Revoltenjahr 1968 für Aufregung – im ganzen Land. Mehr...

Die Milchbüechli-Rechnung in unseren Köpfen

5 Rappen fürs Raschelsäckli zahlen wir nicht, 80 Rappen für den Kaffeebecher schon – ein Wirtschaftspsychologe erklärt. Mehr...

AZ und NZZ kommen sich näher

SonntagsZeitung Die Verlagshäuser verhandeln über einen gemeinsamen Mantel. Mehr...

Die zwei Gesichter des Ulrich K.

SonntagsZeitung Der Pferdehändler lud das halbe Dorf auf seinen Hof – und wurde gleichzeitig als Tierquäler verurteilt. Warum schauten alle weg? Mehr...

Liveberichte

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Das Wichtigste von heute Morgen

Hitler auf der Titelseite ++ So süss sind die Calanda-Wölfe ++ Zürcher Teenies lieben die Rüebli-RS ++ Spiess-Hegglin gibt Co-Präsidium ab ++ Hilfsbereiter Tom Hanks Mehr...

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

Mehr Verkehr auf Zürcher Strichplatz ++ Die RTVG-Abstimmung gilt ++ Roter Kobold aus dem All gefilmt ++ Trump zieht davon. Das war der Morgen. Mehr...

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

Der Newsblog begleitete Sie bis 11 Uhr mit Nachrichten, Netzthemen und Redaktionseinblicken live. Mehr...

Interview

«Es hiess: ‹Du machst das!›, und es gab keine Widerrede»

SonntagsZeitung Die frühere Spitzenturnerin Ariella Kaeslin ist schockiert vom Missbrauchsskandal in den USA. Trotzdem würde sie ihr Kind turnen lassen. Mehr...

«Mit Englisch beeindruckt man niemanden»

Interview Englisch ist die Sprache der Wirtschaft – also braucht es kein Französisch? Der Genfer Sprachökonom François Grin erklärt, warum diese These zu kurz greift. Mehr...

«Keine Ausnahmen für Touristinnen»

Interview Ab 1. Juli gilt im Tessin das Burkaverbot. Lega-Politiker und Justizdirektor Norman Gobbi sagt, wie man künftig mit verhüllten Gästen aus dem Arabischen Raum umgeht. Mehr...

«Das war kein Prahlhans wie Donald Trump»

Interview Er beherbergte Bill Clinton und Pelé in seinem Davoser Hotel – doch nur einer rührte ihn zu Tränen: Muhammad Ali. Der ehemalige Hoteldirektor Ernst Wyrsch erinnert sich. Mehr...

«Auf andere Dossiers hat der Basistunnel keinen Einfluss»

Interview Der Ständerat sagt Ja zur Ausweitung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien – mit Vorbehalt. Kein guter Entscheid, sagt Rechtsprofessorin Christa Tobler. Mehr...

Hintergrund

Ein Dorf sucht hinter Gittern den Frieden

SonntagsZeitung Im ­freiburgischen Giffers wird ein Bundesasylzentrum eröffnet, gegen das sich die ­Bevölkerung heftig gewehrt hatte. Was bleibt vom Widerstand? Mehr...

Wir Kinder von der Samenbank

SonntagsZeitung Ihre Eltern sollten schweigen, sie selbst suchen vergeblich nach ihren Wurzeln. Zwischen 1970 und 2000 entstanden in der Schweiz Tausende Kinder aus anonymen Samenspenden. Mehr...

Wir sterben immer langsamer

Wie scheidet man richtig aus dem Leben? Die Frage ist in Öffentlichkeit und Forschung omnipräsent. Gleichzeitig wird uns der Tod immer fremder. Mehr...

Die Diktatur des Glücks

Die neuste Glücksphilosophie heisst còsagach und kommt aus Schottland. Dahinter versteckt sich eine wachsende Sehnsucht nach Ruhe und Sicherheit. Mehr...

Auf dem falschen Fuss erwischt

Eine aktuelle Studie zeigt, warum persönliche Fehltritte von Politikern tagelang die Schlagzeilen beherrschen. Mehr...

Meinung

Mehr als Quotenbolzerei

Die Diskussion in der «Arena» von SRF verlief weitgehend sachlich, aber auch zahm. Mehr...

Ein scheinheiliges Anliegen

Kommentar Die Verhüllungsverbotsinitiative bekämpft ein nicht vorhandenes Problem mit Scheinpolitik. Mehr...

Studieren ist nicht alles

Analyse Auch ohne Uniabschluss kann man erfolgreich sein. Frustrierte Uniabsolventen sollten ihre Energie lieber in andere Ausbildungen stecken. Mehr...

Service

Sieben Lernthesen im Check

Stört Musik beim Lernen? ETH-Lernforscherin Elsbeth Stern erklärt, wie man besser büffelt – und wo. Mehr...

Stägeli uuf, Stägeli aab

SonntagsZeitung Die Zukunft ist nicht so unvorhersehbar, wie Sie meinen mögen. Erfahren Sie hier, was Sie erwartet. Mehr...

Mit diesen acht Tipps schwingen Sie Reden wie Cäsar

SonntagsZeitung Schweizer haben viele Talente – Reden vor Publikum gehört nicht dazu. Acht Ratschläge, damit Sie bei der nächsten Ansprache eine gute Figur abgeben. Mehr...


Strassenelend live

Der bekannteste Obdachlose Frankreichs ist ein Schweizer. Täglich twittert Christian Page über das harte Leben auf der Strasse. Doch was erreicht er damit? Mehr...

Der Minirock-Skandal

Eine aufreizend gekleidete Aargauerin sorgte im Revoltenjahr 1968 für Aufregung – im ganzen Land. Mehr...

Die Milchbüechli-Rechnung in unseren Köpfen

5 Rappen fürs Raschelsäckli zahlen wir nicht, 80 Rappen für den Kaffeebecher schon – ein Wirtschaftspsychologe erklärt. Mehr...

AZ und NZZ kommen sich näher

SonntagsZeitung Die Verlagshäuser verhandeln über einen gemeinsamen Mantel. Mehr...

Die zwei Gesichter des Ulrich K.

SonntagsZeitung Der Pferdehändler lud das halbe Dorf auf seinen Hof – und wurde gleichzeitig als Tierquäler verurteilt. Warum schauten alle weg? Mehr...

Google will Sechseläutenplatz finanzieren

Auf dem Sechseläutenplatz sollen weniger Anlässe stattfinden. Weil der Stadt dadurch Einnahmen entgehen, will sie mit dem US-Giganten zusammenspannen. Mehr...

Bundesrats-Kurs in Türkei-Frage kommt schlecht an

Muss die Schweiz Recep Tayyip Erdogan klarer den Tarif durchgeben? Würden Sie noch in die Türkei reisen? Das sagen Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Leser. Mehr...

«Ein bis drei Jahre in Notsiedlungen»

Interview Thomas Büeler reist für das Rote Kreuz weltweit nach Erdbeben in Katastrophengebiete. Er sagt, was die Betroffenen in Norcia nun brauchen – und womit man ihnen keinen Gefallen macht. Mehr...

Pendlergraben und ein Killerargument

Mobility-Pricing: Wie gut kommt das bei unseren Lesern an? 3900 Personen haben ihre Meinung kundgetan. Die deutlichen Resultate. Mehr...

«Damit wird er nicht durchkommen»

Letzte Woche zeigte Finanzminister Ueli Maurer, wie er die steigenden Asylkosten durchbringen will – nun fordert er deren Kontrolle. Mehr...

Mobility-Pricing? Ihre Meinung ist gefragt!

Sind Sie bereit, mehr für Reisen auf Schiene und Strasse während der Stosszeiten zu zahlen? Machen Sie mit bei unserer Leserumfrage. Mehr...

Kommt das Mobility-Pricing? Andere haben es schon

Autofahren könnte künftig teurer werden – als Teil des Mobility-Pricing. Wie es in anderen Ländern funktioniert. Mehr...

«Heute bekommen Sie als Schweizer nichts in Brüssel»

Der Bundespräsident hat sich zum Votum aus Grossbritannien geäussert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Jungen sollen wissen, wie wichtig ihre Stimme ist»

Interview Mit der alternden Gesellschaft werden auch die Wähler älter. Soll das Stimmrechtsalter auf 16 gesenkt werden? Oder gleich ab Geburt vergeben werden? Dazu Lukas Rühli von Avenir Suisse. Mehr...

«Es macht keinen Unterschied, ob ein Pitbull beisst oder ein Labrador»

Interview Der Ständerat will die obligatorischen Hundekurse abschaffen. Eine schlechte Idee, findet Hundeführer und Ausbildner Peter Bieri. Doch sei die jetzige Situation teilweise «schizophren». Mehr...

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Das Wichtigste von heute Morgen

Hitler auf der Titelseite ++ So süss sind die Calanda-Wölfe ++ Zürcher Teenies lieben die Rüebli-RS ++ Spiess-Hegglin gibt Co-Präsidium ab ++ Hilfsbereiter Tom Hanks Mehr...

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

Mehr Verkehr auf Zürcher Strichplatz ++ Die RTVG-Abstimmung gilt ++ Roter Kobold aus dem All gefilmt ++ Trump zieht davon. Das war der Morgen. Mehr...

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

Der Newsblog begleitete Sie bis 11 Uhr mit Nachrichten, Netzthemen und Redaktionseinblicken live. Mehr...

«Es hiess: ‹Du machst das!›, und es gab keine Widerrede»

SonntagsZeitung Die frühere Spitzenturnerin Ariella Kaeslin ist schockiert vom Missbrauchsskandal in den USA. Trotzdem würde sie ihr Kind turnen lassen. Mehr...

«Mit Englisch beeindruckt man niemanden»

Interview Englisch ist die Sprache der Wirtschaft – also braucht es kein Französisch? Der Genfer Sprachökonom François Grin erklärt, warum diese These zu kurz greift. Mehr...

«Keine Ausnahmen für Touristinnen»

Interview Ab 1. Juli gilt im Tessin das Burkaverbot. Lega-Politiker und Justizdirektor Norman Gobbi sagt, wie man künftig mit verhüllten Gästen aus dem Arabischen Raum umgeht. Mehr...

«Das war kein Prahlhans wie Donald Trump»

Interview Er beherbergte Bill Clinton und Pelé in seinem Davoser Hotel – doch nur einer rührte ihn zu Tränen: Muhammad Ali. Der ehemalige Hoteldirektor Ernst Wyrsch erinnert sich. Mehr...

«Auf andere Dossiers hat der Basistunnel keinen Einfluss»

Interview Der Ständerat sagt Ja zur Ausweitung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien – mit Vorbehalt. Kein guter Entscheid, sagt Rechtsprofessorin Christa Tobler. Mehr...

«Schock, gebrochene Nasen, Tränengas»

Interview Am Tag nach den Krawallen: Jonas Hågensen von Médecins sans Frontières schildert den Gewaltausbruch im Flüchtlingslager in Idomeni. Und die Stimmung im Camp. Mehr...

«Das sind mehr als Läden – eine Migros kann das nicht»

Interview «Onkel Ali» anstatt «Tante Emma»: Die Direktorin der Stadtentwicklung sagt, weshalb ausländische Gemüseläden so wichtig für Zürcher Quartiere sind. Mehr...

«Das wäre ein schlechter Scherz»

Interview Deutschland plant Medienberichten zufolge ein schärferes Asylgesetz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Dominique Eigenmann erklärt, weshalb dies ein logischer Schritt ist und wer davon betroffen wäre. Mehr...

«Die Angeklagten nahmen das Urteil regungslos entgegen»

Der Prozess um die Vetternwirtschaft in der Steuerverwaltung endet mit bedingten Geld- und Freiheitsstrafen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Christian Brönnimann über die Folgen des Bestechungsskandals. Mehr...

Angeklagte beteuern Unschuld in Insieme-Bestechungsprozess

Interview Ein Ex-Bundesbeamter und zwei IT-Manager stehen heute beim Prozess rund um das Insieme-Debakel in Bellinzona vor Gericht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Reporter Christian Brönnimann ist vor Ort. Mehr...

«Amstutz will gar nicht»

Interview Dass SVP-Hardliner Adrian Amstutz in den Bundesrat einziehe, sei kaum denkbar, sagt Politologe Marc Bühlmann. Mehr...

«Bündner Wähler kaufen die Katze im Sack»

Interview Mit der «Martullo-Klausel» umschiffe die SVP Graubünden Wahlregeln und Wählerwillen, sagt Politologe Daniel Bochsler. Mehr...

Ein Dorf sucht hinter Gittern den Frieden

SonntagsZeitung Im ­freiburgischen Giffers wird ein Bundesasylzentrum eröffnet, gegen das sich die ­Bevölkerung heftig gewehrt hatte. Was bleibt vom Widerstand? Mehr...

Wir Kinder von der Samenbank

SonntagsZeitung Ihre Eltern sollten schweigen, sie selbst suchen vergeblich nach ihren Wurzeln. Zwischen 1970 und 2000 entstanden in der Schweiz Tausende Kinder aus anonymen Samenspenden. Mehr...

Wir sterben immer langsamer

Wie scheidet man richtig aus dem Leben? Die Frage ist in Öffentlichkeit und Forschung omnipräsent. Gleichzeitig wird uns der Tod immer fremder. Mehr...

Die Diktatur des Glücks

Die neuste Glücksphilosophie heisst còsagach und kommt aus Schottland. Dahinter versteckt sich eine wachsende Sehnsucht nach Ruhe und Sicherheit. Mehr...

Auf dem falschen Fuss erwischt

Eine aktuelle Studie zeigt, warum persönliche Fehltritte von Politikern tagelang die Schlagzeilen beherrschen. Mehr...

Ich bin auch ein Charismatiker

Sie sind mitreissend und flirten gekonnt mit ihrem Publikum: Menschen, die den öffentlichen Auftritt beherrschen, faszinieren uns. Dabei sei Charisma lernbar, sagt eine Expertin. Mehr...

Schutz vor Pornografie macht Teenager zu Kriminellen

SonntagsZeitung Die Zahl der Urteile steigt massiv. Experten fordern Aufklärung und mildere Strafen. Mehr...

Hochbegabte leiden schon im Kindergarten

SonntagsZeitung Die Zürcher Anlaufstelle Hochbegabung berät immer mehr Eltern, deren Fünfjährige womöglich intellektuell unterfordert sind. Mehr...

Von wegen Privatschule als Boomgeschäft

Rita Laube eröffnete 2010 in Wülflingen ihre Privatschule – drei Jahre später war Schluss. Warum Zürich ein hartes Pflaster für solche Initiativen ist. Mehr...

Die Immobilien-Fee

Porträt Nadia Loosli verschickt täglich einen Newsletter mit Zürcher Wohnungsinseraten. Das braucht Nerven. Mehr...

«Die Eltern sahen ihre Mädchen alle schon schwanger»

Oberwil-Lieli AG will keine Asylsuchenden und stürzte sich darob in einen Dorfstreit. Dabei lehrt die Erfahrung: Sind die Flüchtlinge erst einmal da, stört sich kaum mehr einer an ihnen. Mehr...

Deshalb bekommt Graf weniger Geld als Aeppli und Gut

Martin Graf bekommt nach seiner Abwahl 14 Monatslöhne ausbezahlt. Seit 2009 gilt für Alt-Regierungsräte eine neue Regelung im Kanton Zürich. Mehr...

So interessiert sich die Schweiz für die Zürcher Wahlen

Am Sonntag werden in Zürich Kantons- und Regierungsrat gewählt. Wie stark schaut der Rest der Schweiz nach Zürich? Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat in vier Kantonen nachgefragt. Mehr...

Wenn Studierende ihr Studium abbrechen

Trial and Error: Fast jeder dritte Studierende in der Schweiz hat in den letzten Jahren sein Studium abgebrochen. Fehlende Motivation ist längst nicht der einzige Grund. Mehr...

«Wir werden nicht aufhören zu lachen und zu leben»

Reportage Frankreich zeigt eine eindrückliche Reaktion: Mit der grössten Kundgebung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde in Paris der Opfer der Attentate gedacht. Mehr...

Mehr als Quotenbolzerei

Die Diskussion in der «Arena» von SRF verlief weitgehend sachlich, aber auch zahm. Mehr...

Ein scheinheiliges Anliegen

Kommentar Die Verhüllungsverbotsinitiative bekämpft ein nicht vorhandenes Problem mit Scheinpolitik. Mehr...

Studieren ist nicht alles

Analyse Auch ohne Uniabschluss kann man erfolgreich sein. Frustrierte Uniabsolventen sollten ihre Energie lieber in andere Ausbildungen stecken. Mehr...

Sieben Lernthesen im Check

Stört Musik beim Lernen? ETH-Lernforscherin Elsbeth Stern erklärt, wie man besser büffelt – und wo. Mehr...

Stägeli uuf, Stägeli aab

SonntagsZeitung Die Zukunft ist nicht so unvorhersehbar, wie Sie meinen mögen. Erfahren Sie hier, was Sie erwartet. Mehr...

Mit diesen acht Tipps schwingen Sie Reden wie Cäsar

SonntagsZeitung Schweizer haben viele Talente – Reden vor Publikum gehört nicht dazu. Acht Ratschläge, damit Sie bei der nächsten Ansprache eine gute Figur abgeben. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.