Autor:: Tobias Matern

News

Die grosse Stunde des Verhandlers

Die Taliban in Afghanistan verhandeln mit dem US-Gesandten Zalmay Khalilzad. Der gebürtige Afghane soll den Amerikanern zu einem gesichtswahrenden Abschluss des Krieges verhelfen. Mehr...

Der Sieg des Kricket-Helden nach 22 Jahren

Die Wahlen sind gewonnen – nun steht Imran Khan in Pakistan kurz vor seinem grossen Ziel: dem Amt des Premierministers. Mehr...

Die USA wärmen den Kalten Krieg auf

Washington setzt mit seiner neuen Nuklearstrategie auf kleinere Atomwaffen. Mehr...

«Wir sind keine Naivlinge, die Bäume umarmen»

Die Friedensnobelpreisträger sehen sich nicht als Träumer: Die Chefin der Anti-Atomwaffen-Organisation Ican redet Klartext. Mehr...

Mörder vereiteln Aussage gegen Entführer

Der Brite Malik Iqbal reiste nochmals nach Pakistan, um gegen seine einstigen Entführer auszusagen. Er wurde getötet. Mehr...

Interview

«Zwei Tage später war mein Vater tot»

Interview Fatima Bhutto ist eine der einflussreichsten Stimmen der islamischen Welt – und braucht in ihrer Heimat Pakistan Personenschutz. Das Land zu verlassen, kommt für sie nicht infrage. Mehr...

«Pragmatiker unter den Taliban wollen einen Dialog mit Präsident Karzai»

An Verhandlungen mit den Taliban führe kein Weg vorbei, sagt der pakistanische Autor Ahmed Rashid. Dass dies bisher nicht geschieht, lastet er Präsident Obama an. Mehr...

Hintergrund

«Ich glaube, die EU wird Mühe haben, zu überleben»

Politiker und «House of Cards»-Erfinder Michael Dobbs erklärt den Brexit, die Briten und den tödlichen Charme der Macht. Mehr...

Vorwürfe in der Endlosschlaufe

Luftangriffe, abgeschossene Kampfjets und markige Sprüche von Spitzenpolitikern in Delhi und Islamabad. Der Konflikt um Kashmir ist zurück, und zwar so heftig wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Mehr...

In Afghanistan hat niemand eine Antwort

Viele Menschen blicken mit gemischten Gefühlen auf die Verhandlungen der USA mit den Taliban: Kommt der Frieden, oder folgt die nächste blutige Runde? Mehr...

Auge in Auge mit dem Erzfeind

Längst verhandeln die USA und die Taliban über die Zukunft. Dabei geht es auch um einen Abzug von US-Truppen, ohne dass die Supermacht das Gesicht verliert. Die Regierung in Kabul schaut zu. Mehr...

Der Präsident ist bereit, die Taliban anzuerkennen

Ashraf Ghani bietet den Gotteskriegern Gespräche an – und sogar die Anerkennung als politische Kraft Afghanistans. Mehr...

Meinung

In Kabul ist Selbstkritik tabu

«Die Menschen in Kabul haben wenig Vertrauen in das, was auf der Konferenz vorgetragen wurde.» Mehr...

Ihr Weggang erschüttert Jakartas Börse

Sri Mulyani Indrawati Indonesiens unerschrockene Finanzministerin wird Weltbank-Direktorin. Mehr...


Die grosse Stunde des Verhandlers

Die Taliban in Afghanistan verhandeln mit dem US-Gesandten Zalmay Khalilzad. Der gebürtige Afghane soll den Amerikanern zu einem gesichtswahrenden Abschluss des Krieges verhelfen. Mehr...

Der Sieg des Kricket-Helden nach 22 Jahren

Die Wahlen sind gewonnen – nun steht Imran Khan in Pakistan kurz vor seinem grossen Ziel: dem Amt des Premierministers. Mehr...

Die USA wärmen den Kalten Krieg auf

Washington setzt mit seiner neuen Nuklearstrategie auf kleinere Atomwaffen. Mehr...

«Wir sind keine Naivlinge, die Bäume umarmen»

Die Friedensnobelpreisträger sehen sich nicht als Träumer: Die Chefin der Anti-Atomwaffen-Organisation Ican redet Klartext. Mehr...

Mörder vereiteln Aussage gegen Entführer

Der Brite Malik Iqbal reiste nochmals nach Pakistan, um gegen seine einstigen Entführer auszusagen. Er wurde getötet. Mehr...

Wunder von Miranshah oder Millionen?

Freigekommene Schweizer in Pakistan Die Berner Taliban-Geiseln erzählen, sie seien ihren Entführern entkommen. Experten in Pakistan sagen, es sei viel Lösegeld geflossen. Mehr...

Indische Korruptionsgelder landen in der Schweiz

Reiche Inder sollen Spitzenreiter in Sachen Steuerhinterziehung sein. Behörden sprechen von 500 Milliarden Dollar, die in Steueroasen wie der Schweiz schlummern. Und sie bemängeln die Kooperation. Mehr...

Der Talib, der zum Tee einlädt

Abdul Salam Zaeef sass als Ex-Botschafter der Taliban jahrelang im Gefangenenlager Guantánamo. Jetzt ist er ein wichtiger Ansprechpartner des Westens, wenn es um den Abzug aus Afghanistan geht. Mehr...

Osama Bin Ladens Haus soll bald abgerissen werden

Die pakistanische Regierung will verhindern, dass eine Pilgerstätte für Al-Qaida-Anhänger entsteht. Mehr...

«Lebender Buddha» unter Verdacht

Der von den Tibetern verehrte Karmapa Lama wird in Verbindung mit Geldern in chinesischer Währung gebracht. Nun wird spekuliert, die im indischen Exil lebende Gottheit sei ein Spion Pekings. Mehr...

Indien überflügelt China beim Wachstum: Kein Grund zur Euphorie

Eine hohe Inflationsrate und Korruptionsskandale überschatten die gute Wirtschaftsentwicklung. Mehr...

«Die Taliban-Anführer sitzen in luxuriösen Behausungen»

Der amerikanische Kommandant David Petraeus fühlt sich in Afghanistan wie auf der Achterbahn. Kaum denke er, alles laufe gut, komme ein Selbstmordattentäter, sagt er im Interview. Mehr...

In Indien entsteht eine neue Kaste: Die Kaffeetrinker

Wer es sich leisten kann, trinkt Kaffee statt Tee. Jetzt drängt auch die Kette Starbucks auf den riesigen Markt – in Kooperation mit Indiens grösstem Autobauer. Mehr...

Der Airbus-Himmel leuchtet in Indigoblau

Die private indische Billigairline Indigo beschert den Airbus-Bauern die bisher grösste Bestellung der Luftfahrtgeschichte. Mehr...

Kommunisten trotzen der Krise

Vietnam kämpft gegen eine wachsende Inflation und gewaltige Schulden. Damit die Wirtschaft weiterwächst, braucht das Land weitere Reformen. Mehr...

«Zwei Tage später war mein Vater tot»

Interview Fatima Bhutto ist eine der einflussreichsten Stimmen der islamischen Welt – und braucht in ihrer Heimat Pakistan Personenschutz. Das Land zu verlassen, kommt für sie nicht infrage. Mehr...

«Pragmatiker unter den Taliban wollen einen Dialog mit Präsident Karzai»

An Verhandlungen mit den Taliban führe kein Weg vorbei, sagt der pakistanische Autor Ahmed Rashid. Dass dies bisher nicht geschieht, lastet er Präsident Obama an. Mehr...

«Ich glaube, die EU wird Mühe haben, zu überleben»

Politiker und «House of Cards»-Erfinder Michael Dobbs erklärt den Brexit, die Briten und den tödlichen Charme der Macht. Mehr...

Vorwürfe in der Endlosschlaufe

Luftangriffe, abgeschossene Kampfjets und markige Sprüche von Spitzenpolitikern in Delhi und Islamabad. Der Konflikt um Kashmir ist zurück, und zwar so heftig wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Mehr...

In Afghanistan hat niemand eine Antwort

Viele Menschen blicken mit gemischten Gefühlen auf die Verhandlungen der USA mit den Taliban: Kommt der Frieden, oder folgt die nächste blutige Runde? Mehr...

Auge in Auge mit dem Erzfeind

Längst verhandeln die USA und die Taliban über die Zukunft. Dabei geht es auch um einen Abzug von US-Truppen, ohne dass die Supermacht das Gesicht verliert. Die Regierung in Kabul schaut zu. Mehr...

Der Präsident ist bereit, die Taliban anzuerkennen

Ashraf Ghani bietet den Gotteskriegern Gespräche an – und sogar die Anerkennung als politische Kraft Afghanistans. Mehr...

Die neuen Talibanversteher

Bei den Versuchen, die afghanische Regierung und die Taliban an den Verhandlungstisch zu bringen, ist China zu einem aktiven Mitspieler geworden. Mehr...

Staatsmann gesucht

Der Wahlkampf in Afghanistan war lebhafter und offener als 2009. Doch die Abstimmung vom Samstag dürfte erneut von Stimmenkauf und Manipulationen überschattet werden. Mehr...

Pakistans Ikone der Tapferkeit

Kopf des Tages Die 14-jährige Bloggerin Malala Yousafzai wurde im Schulbus von den Taliban angegriffen. Mehr...

Die Angst der afghanischen Frauen

Viele Afghaninnen fürchten, dass sie nach Abzug der internationalen Truppen Rechte einbüssen. Zwar stehen diese in der Verfassung, doch von Gleichberechtigung kann keine Rede sein. Mehr...

US-Einsätze mit afghanischer Zustimmung

Mit aussergewöhnlichen Konzessionen wollen die Amerikaner das zerrüttete Verhältnis zur afghanischen Regierung verbessern. Mehr...

Indien setzt der Werbung per SMS Schranken

Pro SIM-Karte eines Handys dürfen nur noch 100 SMS-Kurzmeldungen am Tag übermittelt werden, und Werbeanrufe in der Nacht werden verboten. Mehr...

Der neue Gandhi

Porträt Kisan Hazare, genannt Anna, kämpft mit friedlichen Mitteln für soziale Gerechtigkeit und gegen Korruption. Für Millionen von Indern ist er ein Hoffnungsträger. Mehr...

Im Tal der Taliban

Hintergrund Das gekidnappte Berner Paar reiste im VW-Bus durch einen pakistanischen Landstrich, der eine Hochburg der militanten Islamisten ist. Entführungen und Erpressungen gehören zu ihrem Tagesgeschäft. Mehr...

Taliban untermauern ihre Stärke

Trotz angeblicher Geheimgespräche mit den USA richteten die afghanischen Fundamentalisten erneut ein Blutbad an. Sie wollen ihre Position für die Zeit nach dem Abzug der internationalen Truppen sichern. Mehr...

Eine Blamage für Pakistans allmächtige Armee

Viele Pakistaner bezweifeln nicht nur die US-Version vom Tod Bin Ladens, sondern auch jene des eigenen Militärs. Das Ansehen der in Pakistan bislang nahezu allmächtigen Armee hat gelitten. Mehr...

In Kabul ist Selbstkritik tabu

«Die Menschen in Kabul haben wenig Vertrauen in das, was auf der Konferenz vorgetragen wurde.» Mehr...

Ihr Weggang erschüttert Jakartas Börse

Sri Mulyani Indrawati Indonesiens unerschrockene Finanzministerin wird Weltbank-Direktorin. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.