Stichwort:: Roger Schawinski

News

Die SRG hat ihre UKW-Rechnung ohne Schawinski gemacht

Der Radiopionier erwägt, seine UKW-Sender nach dem offiziellen Abschalttermin weiterlaufen zu lassen. Für die SRG ist das ein Problem. Mehr...

«Bei speziellen Persönlichkeiten hat Roger Schawinski Mühe»

SRF Ombudsmann Roger Blum rügt den Moderator. Dieser habe die Prostituierte Salomé Balthus in ihrer Menschenwürde verletzt. Mehr...

Schawinski hat Menschenwürde von Balthus verletzt

Der SRF-Talker wird vom Ombudsmann für die Sendung mit der Edel-Prostituierten gerügt. Diese reagiert dankbar auf den Schlussbericht. Mehr...

Schawinski im Shitstorm

Der SRF-Starinterviewer stellte in seiner Sendung eine Edelprostituierte bloss – und kassiert heftige Reaktionen. Mehr...

Schawinski-Talk führt zu Entlassung in Deutschland

Ihre Kolumne nach der Aufzeichnung zur Sendung wird der Philosophin, Autorin und Prostituierten Salomé Balthus zum Verhängnis. Mehr...

Liveberichte

Schawinski: Reden Sie mit!

Auf SF 1 startete am Montag mit «Schawinski» die brisanteste Talkshow der Schweiz. Wie hat Ihnen die Premiere gefallen? Diskutieren Sie mit im Facebook-Chat auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Interview

«Ich hätte nie gedacht, dass man mich an einem Satz aufhängen will»

Interview Roger Schawinski nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um seine Sendung mit der Prostituierten Salomé Balthus. Mehr...

«Was Trump macht, ist schändlich»

SonntagsZeitung Roger Schawinski über den antisemitischen Anschlag in Pittsburgh, einen «Wolkenbruch» und ein Fussballstadion für Zürich. Mehr...

«Die Prominenz hat nicht viel Zeit»

Interview Seit Jahren befragt der Journalist Bruno Bötschi prominente Personen nach deren Träumen, nun hat er 52 dieser Interviews in ein Buch gepackt – der passende Anlass, ihn selbst mal ins Gebet zu nehmen. Mehr...

«Ich glaube, ich war extrem offen und ehrlich»

Roger Schawinski spricht über seine gestern veröffentlichte Autobiografie «Wer bin ich?» Mehr...

«Ich bin halt ein Mann und also verführbar»

Interview Am Montag startet Roger Schawinskis neue Sendung. Im Interview spricht er über die Anziehung der Mächtigen, Selbstdarstellung – und erklärt, weshalb er kaum Frauen interviewt. Mehr...

Hintergrund

«Ich werde von düsteren Kräften missbraucht»

Interview Ein Fake-Schawinski kursiert im Web. Der echte Roger Schawinski ist besorgt – und fordert die Politik auf, gegen Falsch-Werbung vorzugehen. Mehr...

Mehr als nur Fransen

Porträt Gegenwärtig macht der Preisüberwacher Stefan Meierhans alles richtig. Mehr...

Er versteckt sich, obwohl er viel zu sagen hätte

Porträt René Schuhmacher, Urheber der Pro-Service-public-Initiative, ist in der Öffentlichkeit kaum bekannt, obwohl er das Stimmvolk schon einmal auf seiner Seite hatte. Mehr...

Das Comeback von Mr. 105

Ein Jahr nach der Pleite kehrt Giuseppe Scaglione ins Zürcher Medienbusiness zurück. Wohl nicht zur Freude Roger Schawinskis. Mehr...

Drei Gegner von Ecopop bei Schawinski

Die Ecopop-Initianten fühlen sich von Roger Schawinski benachteiligt. Sie bereiten eine Beschwerde beim Schweizer Fernsehen vor. Mehr...

Meinung

Der harte Fragestil ist nötiger denn je

Gastbeitrag Die TV-Welt sei voll von weichgespülten Feelgood-Talks. Dabei brauche es heute mehr kritische Interviews, schreibt Roger Schawinski in einer Replik. Mehr...

Der Pitbull hat ausgedient

Kommentar Nicht nur bei Salomé Balthus pflegte Roger Schawinski einen aggressiven Fragestil. Er macht das bei allen Gästen. Diese Art von Journalismus ist überholt. Mehr...

Who cares? Nicht nur die Frauen, Roger Schawinski!

Kommentar Die Sendung mit der Edelprostituierten Salomé Balthus zeigt, dass der Star-Interviewer völlig aus der Zeit gefallen ist. Mehr...

Sein Interview-Stil ist das wahre Problem

Analyse Nach dem Auftritt bei Schawinski ist eine Edelprostituierte ihre Kolumne los – ausgelöst durch eine falsche Frage in der falschen Sendung. Mehr...

Schawinskis Fälscher-Talk begann mit einem Paukenschlag

Ex-Journalist Tom Kummer verteidigte im SRF einmal mehr seine Interview-Fälschungen – und entlarvt gefakten Text in der «Weltwoche». Mehr...

Bildstrecken


Frauen-Vorschläge für Roger Schawinski
Es sei schwierig, spannende Frauen zu finden, begründet Roger Schawinski die tiefe Frauenquote in seinen Sendungen. Hier einige Vorschläge.

Schawinskis schwierige Gesprächspartner
Wer auf dem Sofa von Roger Schawinski Platz nimmt, wird knallhart in die Mangel genommen. Auch der begnadete Talker hat seine Schwachpunkte.




Die SRG hat ihre UKW-Rechnung ohne Schawinski gemacht

Der Radiopionier erwägt, seine UKW-Sender nach dem offiziellen Abschalttermin weiterlaufen zu lassen. Für die SRG ist das ein Problem. Mehr...

«Bei speziellen Persönlichkeiten hat Roger Schawinski Mühe»

SRF Ombudsmann Roger Blum rügt den Moderator. Dieser habe die Prostituierte Salomé Balthus in ihrer Menschenwürde verletzt. Mehr...

Schawinski hat Menschenwürde von Balthus verletzt

Der SRF-Talker wird vom Ombudsmann für die Sendung mit der Edel-Prostituierten gerügt. Diese reagiert dankbar auf den Schlussbericht. Mehr...

Schawinski im Shitstorm

Der SRF-Starinterviewer stellte in seiner Sendung eine Edelprostituierte bloss – und kassiert heftige Reaktionen. Mehr...

Schawinski-Talk führt zu Entlassung in Deutschland

Ihre Kolumne nach der Aufzeichnung zur Sendung wird der Philosophin, Autorin und Prostituierten Salomé Balthus zum Verhängnis. Mehr...

Schawinski bricht Sendung ab

Am Montagabend eskalierte das Talkformat «Roger gegen Markus». Nun hat sich Roger Schawinski zum Eklat in der Sendung mit Markus Somm geäussert. Mehr...

«Ich schätze Frau Badran sehr, aber hier...»

Video Prominenz macht mobil für ein Ja zum neuen Fussballstadion. Dabei kommt Komiker Beat Schlatter ins Grübeln. Und Roger Schawinski macht etwas nicht als erster, aber zum ersten Mal. Mehr...

«Der Zeuge Schawinski fällt Roger Köppel ins Wort»

Was passiert, wenn zwei Alphatiere vor dem Richter stehen? Das Verhandlungsprotokoll in der Affäre Sarasin/Goltermann zeigts. Mehr...

Schawinski gibt im Buch-Streit mit Blatters Ex-Frau nach

Roger Schawinski verzichtet in der Neuauflage seines Buches «Ich bin der Allergrösste» auf eine schlüpfrige Passage über Graziella Blatter. Mehr...

Blatters Ex-Frau will Schawinski anzeigen

Wegen einer schlüpfrigen Behauptung in seinem neuen Buch kriegt Roger Schawinski schon wieder Ärger. Mehr...

Die Schawinski-Methode

Roger Schawinski veröffentlicht ein Buch über Narzissten. Darin bedient er sich bei Wikipedia und einigen Zeitungsartikeln – ohne Quellenangabe. Mehr...

Schawinski hat Köppel-Ersatz gefunden

Ab nächster Woche heisst die Polit-Talksendung auf Radio 1 «Roger gegen Markus». Mehr...

Köppel zieht Schawinski vor Gericht

Überraschend setzte Radio 1 das Talk-Duell «Roger gegen Roger» ab. Nun wurde bekannt, dass der «Weltwoche»-Chef den Radio-Pionier als Zeugen vorladen will. Mehr...

Das Duell «Roger gegen Roger» wird gekippt

Radio 1 nimmt die Sendung «Roger gegen Roger» aus dem Programm. Der Grund: Die Diskussionen seien «unergiebig» geworden. Mehr...

Prix Walo für Schawinski, Divertimento und Pegasus

«Die höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness»: Im Zürcher Kongresshaus ist der 41. Prix Walo verliehen worden. Mehr...

Schawinski: Reden Sie mit!

Auf SF 1 startete am Montag mit «Schawinski» die brisanteste Talkshow der Schweiz. Wie hat Ihnen die Premiere gefallen? Diskutieren Sie mit im Facebook-Chat auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Ich hätte nie gedacht, dass man mich an einem Satz aufhängen will»

Interview Roger Schawinski nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um seine Sendung mit der Prostituierten Salomé Balthus. Mehr...

«Was Trump macht, ist schändlich»

SonntagsZeitung Roger Schawinski über den antisemitischen Anschlag in Pittsburgh, einen «Wolkenbruch» und ein Fussballstadion für Zürich. Mehr...

«Die Prominenz hat nicht viel Zeit»

Interview Seit Jahren befragt der Journalist Bruno Bötschi prominente Personen nach deren Träumen, nun hat er 52 dieser Interviews in ein Buch gepackt – der passende Anlass, ihn selbst mal ins Gebet zu nehmen. Mehr...

«Ich glaube, ich war extrem offen und ehrlich»

Roger Schawinski spricht über seine gestern veröffentlichte Autobiografie «Wer bin ich?» Mehr...

«Ich bin halt ein Mann und also verführbar»

Interview Am Montag startet Roger Schawinskis neue Sendung. Im Interview spricht er über die Anziehung der Mächtigen, Selbstdarstellung – und erklärt, weshalb er kaum Frauen interviewt. Mehr...

«Es wäre grässlich, 50 Milliarden zu erben»

Roger Schawinski lobt das Bestreben der US-Milliardäre, die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. In der Schweiz seien Reiche längst nicht so weit. Mehr...

«Er wollte noch etwas Grösseres anpacken»

Medienpionier und SRG-Kritiker Roger Schawinski zeigt sich im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet sehr zufrieden über die Wahl seines Freundes Roger de Weck zum Generaldirektor der SRG. Mehr...

«Es gibt keinen Grund, mit 65 mit dem Arbeiten aufzuhören»

Roger Schawinski wird in einem Monat offiziell zum Rentner. Von der «Zwangspensionierung» hält er jedoch überhaupt nichts. Mehr...

«Ich werde von düsteren Kräften missbraucht»

Interview Ein Fake-Schawinski kursiert im Web. Der echte Roger Schawinski ist besorgt – und fordert die Politik auf, gegen Falsch-Werbung vorzugehen. Mehr...

Mehr als nur Fransen

Porträt Gegenwärtig macht der Preisüberwacher Stefan Meierhans alles richtig. Mehr...

Er versteckt sich, obwohl er viel zu sagen hätte

Porträt René Schuhmacher, Urheber der Pro-Service-public-Initiative, ist in der Öffentlichkeit kaum bekannt, obwohl er das Stimmvolk schon einmal auf seiner Seite hatte. Mehr...

Das Comeback von Mr. 105

Ein Jahr nach der Pleite kehrt Giuseppe Scaglione ins Zürcher Medienbusiness zurück. Wohl nicht zur Freude Roger Schawinskis. Mehr...

Drei Gegner von Ecopop bei Schawinski

Die Ecopop-Initianten fühlen sich von Roger Schawinski benachteiligt. Sie bereiten eine Beschwerde beim Schweizer Fernsehen vor. Mehr...

«Für TeleZüri ... Benno Chääli»

Video Was wäre Zürich ohne sein TeleZüri? Eben! Zum 20-jährigen Bestehen eine Hommage von A bis Z. Mehr...

Ein kometenhafter Aufstieg

Porträt Kevin Schawinski erforscht an der ETH die Geheimnisse von Galaxien und schwarzen Löchern. Der Sohn von Medienmann Roger Schawinski gewinnt mit seiner Begeisterung auch Laien für die Wissenschaft. Mehr...

Schawinski muss netter werden

Analyse Der Publikumsrat rügt Roger Schawinskis aggressiven Interviewstil. Kritik und Quoten zeigen es: Das Publikum will tatsächlich keinen streitlustigen Gastgeber. Mehr...

Hat Roger Köppel befangene Schreiber?

Hintergrund Für «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel sind Inhaber von PR-Agenturen und Nationalratskandidaten im Impressum kein Problem. Peter Studer, Doyen des Journalismus, meldet Widerspruch an. Mehr...

Rezepte gegen Talker Roger Schawinski

Analyse Wer in seiner Talkshow Platz nimmt, kann nicht einfach seinen Stehsatz abliefern. Roger Schawinski interviewt knallhart. Wer kann ihm Paroli bieten? Eine Auswahl von Personen, die dies schaffen. Mehr...

Breite Front gegen den Energy-Deal

Die Anhörung zum Kauf der Konzession durch Ringier für Radio Energy ergibt durchs Band harte Kritik. Mehr...

Der harte Fragestil ist nötiger denn je

Gastbeitrag Die TV-Welt sei voll von weichgespülten Feelgood-Talks. Dabei brauche es heute mehr kritische Interviews, schreibt Roger Schawinski in einer Replik. Mehr...

Der Pitbull hat ausgedient

Kommentar Nicht nur bei Salomé Balthus pflegte Roger Schawinski einen aggressiven Fragestil. Er macht das bei allen Gästen. Diese Art von Journalismus ist überholt. Mehr...

Who cares? Nicht nur die Frauen, Roger Schawinski!

Kommentar Die Sendung mit der Edelprostituierten Salomé Balthus zeigt, dass der Star-Interviewer völlig aus der Zeit gefallen ist. Mehr...

Sein Interview-Stil ist das wahre Problem

Analyse Nach dem Auftritt bei Schawinski ist eine Edelprostituierte ihre Kolumne los – ausgelöst durch eine falsche Frage in der falschen Sendung. Mehr...

Schawinskis Fälscher-Talk begann mit einem Paukenschlag

Ex-Journalist Tom Kummer verteidigte im SRF einmal mehr seine Interview-Fälschungen – und entlarvt gefakten Text in der «Weltwoche». Mehr...

«Und was ist die Frage?»

Kritik Wie das No-Billag-Duell zwischen Roger Schawinski und Gewerbeverband-Direktor Hans-Ulrich Bigler verlief. Mehr...

Schawinskis Feuer

Kritik Das Buch des SRG-Kritikers gegen die No-Billag-Initiative ist so leidenschaftlich, dass es rührend ist. Mehr...

Roger Köppels getrübter Blick auf die USA

Analyse Ob russische Beeinflussung der US-Wahl oder das Steele-Dossier: Der «Weltwoche»-Chef sieht nichts, was zu untersuchen wäre. Dafür beschuldigt er Schweizer Medien der Verschwörung. Mehr...

«Ich bin der Allergrösste: Darum scheitern Narzissten»

Kritik In seinem neuen Buch beschäftigt sich der streitbare Medienunternehmer mit narzisstischen Männern. Mehr...

Wenn eine TV-Sendung versagt

Am Montag wagte sich der Präsident der An’Nur-Moschee in den TV-Talk von Roger Schawinski. Das war keine gute Idee. Mehr...

«Guet, guet, okay, okay»

TV-Kritik Wo ist der streitlustige Roger Schawinski? Das Gespräch mit BaZ-Verleger Markus Somm zeigte: Der SRF-Talker hat sein Thiel-Trauma noch nicht überwunden. Mehr...

«Er konnte ja gar nicht ausreden!»

In seiner Korankritik stützte sich Komiker Andreas Thiel bei Schawinski auf den Philosophen Manfred Schlapp. Dem ist nicht wohl dabei. Mehr...

Der empörte Interviewer

Analyse Roger Schawinski hat sich von Satiriker und Korankritiker Thiel provozieren lassen. Den Shitstorm, den der Talkmaster jetzt erntet, hat er nicht verdient. Mehr...

«Du Boulevardjournalist!» – «Du aufgeblasener Typ!»

Wieso lief die Talksendung mit Roger Schawinski und Andreas Thiel derart aus dem Ruder? Mehr...

Er ist sich selbst der Beste

Rezension Roger Schawinski erklärt auf über 400 Seiten, wer er ist. Warum er so ist, hätte mehr interessiert. Mehr...

Frauen-Vorschläge für Roger Schawinski
Es sei schwierig, spannende Frauen zu finden, begründet Roger Schawinski die tiefe Frauenquote in seinen Sendungen. Hier einige Vorschläge.

Schawinskis schwierige Gesprächspartner
Wer auf dem Sofa von Roger Schawinski Platz nimmt, wird knallhart in die Mangel genommen. Auch der begnadete Talker hat seine Schwachpunkte.


Wermuth und seine Kritiker
Der Juso-Präsident bringt Roger Köppel und Roger Schawinski auf die Palme.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.