Stichwort:: Islam

News

Winterthurer Syrienreisender flehte: «Papi, hol uns!»

Die Geschwister sollen es im IS-Kalifat bald mit der Angst zu tun bekommen haben, als drei Winterthurer Weggefährten starben. Doch die Rettung klappte erst im zweiten Anlauf. Mehr...

Religiöse Fanatiker rufen zu Mord an Verfassungsrichtern auf

Nach dem Freispruch einer Christin wegen Gotteslästerung randalieren Tausende in Pakistan. Doch der neue Premier will sich nicht erpressen lassen. Mehr...

SP-Gruppe stellt sich bei Islam-Debatte gegen Parteispitze

Mit dem Vorschlag, muslimische Gemeinschaften staatlich anzuerkennen, entferne sich die SP von ihren eigenen Idealen, sagt eine innerparteiliche Gruppe. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Österreich weist Imame aus und schliesst Moscheen

Video Das Kanzleramt setzt im «Kampf gegen den politischen Islam» auf drastische Massnahmen. Mehr...

Liveberichte

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«Lasst den Cervelat in den Schulen!»

Interview Was denken Juden über das Burkaverbot? Wie stehen Muslime zum säkularen Staat? Die Schweizer Spitzenvertreter der Religionsgemeinschaften über Dialog und Achtung. Mehr...

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

SonntagsZeitung Nach Morddrohungen lebt der bekannte Islamkritiker Hamed Abdel-Samad unter Polizeischutz. In seinem neuen Buch erklärt er, die Integration des Islam für gescheitert. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Seine Rhetorik wirkt abstossend und aggressiv»

Interview Der Islamwissenschaftler Reinhard Schulze ordnet die Predigten und die politischen Ansichten Abu Ramadans ein. Mehr...

«Das ist ein langlebiger Mythos»

Interview Hat der Westen ein falsches Bild der Buddhisten in Burma? Religionsexpertin Karenina Kollmar-Paulenz über den Konflikt mit Muslimen. Mehr...

Hintergrund

Die Salafisten aus Bümpliz tauchen in den Untergrund ab

Seit dem Terrorpropaganda-Prozess ist der Islamische Zentralrat im Gegenwind. Die Folge: Anhänger müssen Bankkonten tarnen – und tagen im Fitnesscenter. Mehr...

Der heimliche Emir von Winterthur

Ohne den diskreten Financier der Koranverteilaktion «Lies!» wäre es wohl nie zum An’Nur-Prozess gekommen. Mehr...

Gehirnwäsche mit sanften Tönen für die «Sklaven Allahs»

In Basel predigte der Salafist Marcel Krass seinen Zuhörern, sich von der Welt abzukapseln. Den Jihad erwähnte er dabei nicht. Mehr...

Die radikalen PR-Profis aus Bümpliz

Die Hardliner des IZRS müssen vor Gericht. Wie sie zu den bekanntesten Repräsentanten des Islam in der Schweiz wurden. Mehr...

Der Jude, der für eine islamistische Partei kandidiert

Simon Slama ist einer der letzten tunesischen Juden. Bei den ersten freien Lokalwahlen tritt er für «Ennahda» an – die Bewegung des politischen Islam. Mehr...

Meinung

Diese Art von Therapie genügt sicher nicht

Kommentar Ohne vernünftige Imam-Ausbildung fehlen in der Schweiz Fachleute für die Deradikalisierung. Mehr...

Was das Burka-Verbot über die Verhältnisse in der Schweiz aussagt

Analyse Die St. Galler Stimmberechtigten stimmten mit grossem Mehr für ein Burka-Verbot. Ist der Problemdruck so gross? Mehr...

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Motto: Geduldig lächeln

Politologin Elham Manea kritisiert die Verharmlosung des «gewaltlosen Islamismus». Angeblich gemässigte Vertreter des Islam bereiten Terroristen den Boden, schreibt sie. Mehr...

Islampolitik wird verdrängt

Kolumne Was geht in den 300 Moscheen und Gebetshäusern in der Schweiz vor sich? Eine Übersicht fehlt. Deshalb braucht es eine Präventionsstrategie statt immer teurerer Überwachungstechnik. Mehr...

Service

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Bildstrecken


Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Sexshop in Bahrain: «Das Haus der Chadidscha»
Chadidscha Achmed führt in Bahrain den ersten Sexshop im Königreich.




Videos


Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

Winterthurer Syrienreisender flehte: «Papi, hol uns!»

Die Geschwister sollen es im IS-Kalifat bald mit der Angst zu tun bekommen haben, als drei Winterthurer Weggefährten starben. Doch die Rettung klappte erst im zweiten Anlauf. Mehr...

Religiöse Fanatiker rufen zu Mord an Verfassungsrichtern auf

Nach dem Freispruch einer Christin wegen Gotteslästerung randalieren Tausende in Pakistan. Doch der neue Premier will sich nicht erpressen lassen. Mehr...

SP-Gruppe stellt sich bei Islam-Debatte gegen Parteispitze

Mit dem Vorschlag, muslimische Gemeinschaften staatlich anzuerkennen, entferne sich die SP von ihren eigenen Idealen, sagt eine innerparteiliche Gruppe. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Österreich weist Imame aus und schliesst Moscheen

Video Das Kanzleramt setzt im «Kampf gegen den politischen Islam» auf drastische Massnahmen. Mehr...

Islamforscher Ramadan gibt Liaison zu

Nach einer mehrstündigen Anhörung hat ein Pariser Gericht den Vergewaltigungsvorwurf einer Frau gegen Tariq Ramadan zurückgewiesen. Mehr...

Ramadan: Schon Primarschüler fasten, obwohl sie nicht müssten

SonntagsZeitung Die Absenzen muslimischer Kinder mehren sich – Ärzte warnen vor gesundheitlichen Folgen. Mehr...

Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

SonntagsZeitung Die Sozialdemokraten streiten über eine neue Religionspolitik. Mehr...

Harte Strafen für «Jetset-Jihadisten» gefordert

Reportage Das Führungstrio des Islamischen Zentralrats soll wegen Terrorpropaganda mit zwei Jahren Freiheitsentzug bestraft werden. Mehr...

Saudische Frauen sollen sich nicht mehr verhüllen müssen

Kronprinz Muhammad bin Salman will eine Lockerung der Kleidervorschriften für Frauen. Eine Verhüllung von Kopf und Gesicht soll nicht mehr vorgeschrieben werden. Mehr...

Muslime beten mitten in der Flughafenhalle

Statt den Gebetsraum zu nutzen, beten muslimische Passagiere in Genf fast täglich lautstark im öffentlichen Raum. Mehr...

Wer stinkt, dem droht Gefängnis

Saudiarabien erwägt, üble Gerüche in Gotteshäusern unter Strafe zu stellen. Das trifft vor allem arme Gläubige. Mehr...

Schon Siebenjährige sollen sich verschleiern

Für eine türkische Moschee in Zürich können Mädchen schon zwischen 7 und 10 sexuell attraktiv sein. Mehr...

Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

Alle Formen der Verstümmelung weiblicher Genitalien sind in der Schweiz verboten. Eine Variante hält der Zentralrat dennoch für zulässig. Mehr...

Das Kopftuch machte sie berühmt

Eine 16-jährige Wienerin ist Erfinderin des Kopftuch-Emojis. Das «Time Magazine» zählt sie zu den 30 einflussreichsten Teenagern der Welt. Andere werfen ihr eine Islamisierung des Internets vor. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«Lasst den Cervelat in den Schulen!»

Interview Was denken Juden über das Burkaverbot? Wie stehen Muslime zum säkularen Staat? Die Schweizer Spitzenvertreter der Religionsgemeinschaften über Dialog und Achtung. Mehr...

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

SonntagsZeitung Nach Morddrohungen lebt der bekannte Islamkritiker Hamed Abdel-Samad unter Polizeischutz. In seinem neuen Buch erklärt er, die Integration des Islam für gescheitert. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Seine Rhetorik wirkt abstossend und aggressiv»

Interview Der Islamwissenschaftler Reinhard Schulze ordnet die Predigten und die politischen Ansichten Abu Ramadans ein. Mehr...

«Das ist ein langlebiger Mythos»

Interview Hat der Westen ein falsches Bild der Buddhisten in Burma? Religionsexpertin Karenina Kollmar-Paulenz über den Konflikt mit Muslimen. Mehr...

«Wer Hass verbreitet, sind Sie»

Exklusiv Jetzt spricht Abu Ramadan mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet zum Vorwurf, ein Hassprediger zu sein und 600'000 Franken Sozialhilfe bezogen zu haben. Mehr...

«Da steht: ‹Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab»

SonntagsZeitung Imamin Seyran Ates über die Hasstiraden ihrer Gegner, die Burka und die falsche Toleranz des Westens. Mehr...

«Ich möchte eine christliche Türkei»

Interview Christentum und Islam seien beides missionarische Religionen, sagt der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Beide kämpften um weltweiten Einfluss. Mehr...

«Terroristen sind keine Muslime»

Interview Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor setzt sich dafür ein, dass Muslime sich deutlicher gegen Extremisten abgrenzen. Ein Gespräch über Religion und religiös verbrämte Gewalt. Mehr...

«Der Islam passt nicht zu unseren Werten»

Interview Alexander Gauland, der Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland (AfD), sagt, warum er Muslime in Europa für unerwünscht hält. Mehr...

«Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

SonntagsZeitung Zana Ramadani schreibt in ihrem Bestseller «Die verschleierte Gefahr» an gegen Machos, die sie verhätschelnden Erzieherinnen und einen Westen im Integrationswahn. Mehr...

«Das sind fehlgeleitete Wahnsinnige»

Interview Der Grossmufti von Ägypten ist einer der wichtigsten Würdenträger des Islam. Was seine Strategie im Kampf gegen den IS ist. Mehr...

«Jede Moschee ist autonom»

Der Imam Nehat Ismaili will extremistische Prediger nicht mehr in die hiesigen albanischen Moscheen einladen. Trotzdem pflegt er enge Beziehungen zu Saudiarabien. Mehr...

«Er füttert sie mit Gift»

Jihadismus-Expertin Anne Speckhard sagt, der verhaftete «Islamisten-Leitwolf» aus der Winterthurer Szene biete sich als Vaterfigur für Jugendliche an. Mehr...

«IZRS-Sprecher Illi und Pornografie – das ist Doppelmoral»

Interview IZRS-Sprecher Qaasim Illi wurde wegen Pornografie verurteilt – vor über zehn Jahren. «Weltwoche»-Journalist Kurt Pelda erklärt, warum er das publik machen musste. Mehr...

Die Salafisten aus Bümpliz tauchen in den Untergrund ab

Seit dem Terrorpropaganda-Prozess ist der Islamische Zentralrat im Gegenwind. Die Folge: Anhänger müssen Bankkonten tarnen – und tagen im Fitnesscenter. Mehr...

Der heimliche Emir von Winterthur

Ohne den diskreten Financier der Koranverteilaktion «Lies!» wäre es wohl nie zum An’Nur-Prozess gekommen. Mehr...

Gehirnwäsche mit sanften Tönen für die «Sklaven Allahs»

In Basel predigte der Salafist Marcel Krass seinen Zuhörern, sich von der Welt abzukapseln. Den Jihad erwähnte er dabei nicht. Mehr...

Die radikalen PR-Profis aus Bümpliz

Die Hardliner des IZRS müssen vor Gericht. Wie sie zu den bekanntesten Repräsentanten des Islam in der Schweiz wurden. Mehr...

Der Jude, der für eine islamistische Partei kandidiert

Simon Slama ist einer der letzten tunesischen Juden. Bei den ersten freien Lokalwahlen tritt er für «Ennahda» an – die Bewegung des politischen Islam. Mehr...

Bieler Jihadisten planten ein Attentat in der Schweiz

Ein Buch einer Bieler Jihad-Reisenden ist aufgetaucht. Es offenbart, wie im Berner Seeland ein Netzwerk von Extremisten entstand. Mehr...

Der Basler Imam, der gegen Schwule wettert

Ardian Elezi bezeichnet Homosexualität als «Krebsgeschwür gegen die Moral». Auch über Juden oder leicht bekleidete Frauen äussert er sich negativ. Mehr...

Er duldet keinen Widerspruch

Porträt Der geistliche Führer des Iran, Ali Khamenei, blockiert jeden Wandel. Mehr...

Frauen fördern statt Burkas verbieten

Die SP geht in der Ausländerdebatte in die Offensive: Mit einem Gegenvorschlag zur Burkaverbotsinitiative. Mehr...

Der Jihad-Aufruf in Bümpliz und die Terror-Connections des IZRS

Infografik Auffällig viele Personen aus dem Dunstkreis des Islamischen Zentralrats der Schweiz sind als Jihadisten nach Syrien gereist. Mehr...

Ohne Personenschutz geht sie nirgends mehr hin

Die Muslimin Seyran Ates provoziert heftige Reaktionen mit ihren Ideen eines Reformislams – auch für Zürich wünscht sie sich was. Mehr...

Vollgas für Jesus

Porträt Farhad Larimi flüchtete aus dem Iran in die Schweiz und bekehrt hier muslimische Asylbewerber zum Christentum. Mehr...

Osama Bin Laden und das Volk: Was Al-Jazeera zeigt

Der katarische TV-Sender verärgert die Mächtigen der arabischen Welt. Mehrere Länder fordern sein Ende. Mehr...

Der Berner Umgang mit dem «skandalösen Fall»

Warum der Bieler Hassprediger 2003 überhaupt eine Niederlassungsbewilligung erhielt. Und was nun passiert. Mehr...

Foltermethoden in der Winterthurer An'Nur-Moschee

Zwei Männer wurden in der mittlerweile geschlossenen Moschee angeblich misshandelt und mit dem Tod bedroht – sie sollen Verräter sein. Das Polizeiprotokoll ist besorgniserregend. Mehr...

Diese Art von Therapie genügt sicher nicht

Kommentar Ohne vernünftige Imam-Ausbildung fehlen in der Schweiz Fachleute für die Deradikalisierung. Mehr...

Was das Burka-Verbot über die Verhältnisse in der Schweiz aussagt

Analyse Die St. Galler Stimmberechtigten stimmten mit grossem Mehr für ein Burka-Verbot. Ist der Problemdruck so gross? Mehr...

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Motto: Geduldig lächeln

Politologin Elham Manea kritisiert die Verharmlosung des «gewaltlosen Islamismus». Angeblich gemässigte Vertreter des Islam bereiten Terroristen den Boden, schreibt sie. Mehr...

Islampolitik wird verdrängt

Kolumne Was geht in den 300 Moscheen und Gebetshäusern in der Schweiz vor sich? Eine Übersicht fehlt. Deshalb braucht es eine Präventionsstrategie statt immer teurerer Überwachungstechnik. Mehr...

Kraft der Emanzipation

Kolumne Beim Protest der iranischen Frauen steht für einmal nicht der religiöse Überbau im Vordergrund. Mehr...

Muslime sind keine Juden

Kommentar Analogie: Historische Vergleiche bringen wenig Erkenntnis. Mehr...

Erdogans Islamgipfel und der abtrünnige Iran

Analyse Nicht alle islamischen Staaten stehen hinter der Entscheidung, Ost-Jerusalem zur Hauptstadt Palästinas zu erklären. Von dieser Spaltung kann nur ein Land profitieren: Der Iran. Mehr...

Muslime zählen

Analyse Die Zahlen zur wachsenden muslimischen Bevölkerung werden wohl im Wahlkampf wieder auftauchen. Dabei hat die zitierte Studie eine Schwäche. Mehr...

Enttäuscht Franziskus?

Analyse Der Papst befindet sich in Burma auf einer schwierigen Mission. Mehr...

Kirchen abwerten statt Islam aufwerten

Analyse Die SP will Muslime besser integrieren: auf die falsche Weise. Mehr...

Die Schweizer Bevölkerung mit dem Islam versöhnen

Kommentar Neben der Anerkennung des Islams braucht es auch klare Zeichen gegen extreme Rückständigkeit in einer freien Gesellschaft. Mehr...

Die SVP zielt auf Jihadisten und trifft alle Muslime

Analyse Der jüngste Forderungskatalog der SVP trifft den Islam als Religion und ist diskriminierend. Er schadet dem Kampf gegen Radikalisierung. Mehr...

Wer Schlechtes sucht, wird fündig werden

Analyse Imame wie Abu Ramadan legen den Koran falsch aus. Aber wie ist es bei den Christen? Mehr...

Imame verurteilen liberale Moschee

Analyse In einer neuen Moschee in Berlin beten Männer und Frauen gemeinsam. Islamische Autoritäten geisseln dies als «Angriff auf die Religion». Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Sexshop in Bahrain: «Das Haus der Chadidscha»
Chadidscha Achmed führt in Bahrain den ersten Sexshop im Königreich.


Aufregung um «Bildungsseminar» in Disentis
Radikale Islamprediger wollen in der Schweiz auftreten

Streit um Mohammed-Karikatur
Wegen Mordplänen gegen den schwedischen Mohammed-Zeichner Lars Vilks ist in den USA eine Frau festgenommen worden.


Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.