Stichwort:: Stadtrat Zürich

News

Test in Zürich: Im Freien essen und trinken bis 2 Uhr nachts

Im Sommer 2020 dürfen Zürcher Restaurants und Bars länger rausstuhlen. Es gibt aber einige Bedingungen – und Widerstand aus den Quartieren. Mehr...

Stadtrat fällt Entscheid zum Rosengartentunnel-Projekt

Linksgrüne Kräfte versuchten die Stadtregierung von ihrer Haltung zum Rosengartentunnel abzubringen. Sie scheiterten. Mehr...

Stadt Zürich plant Stipendien für Weiterbildungen

Ungelernte und schlecht Qualifizierte haben ein wesentlich grösseres Risiko, in der Sozialhilfe zu landen. Die Stadt will Abhilfe schaffen. Mehr...

Planungsdebakel: Stadtrat räumt Fehler ein

Zürichs Stadtparlament hat einen Zusatzkredit von 13,1 Millionen Franken für die grosse Sanierung von Kongresshaus und Tonhalle bewilligt– jedoch unter lauten Misstönen. Mehr...

Der Zürcher Stadtrat will Mindestlöhne erhöhen

Die Stadt krempelt das Lohnsystem um. Führungspersonen sollen mehr bestimmen können, die Tiefstlöhne sollen steigen. Mehr...

Liveberichte

Nach 15-jährigem Ringen: Zürich sagt Ja zum Fussballstadion

Das Projekt «Ensemble» im Hardturm kommt an der Urne durch. Resultate und Reaktionen im Ticker. Mehr...

FCZ-Präsident Canepa: «Ein Chaot kam in Anzug und Krawatte»

Video Stadt, Polizei und Clubs wollen die jungen Gewalttäter im Fussballumfeld härter bestrafen und früher ansprechen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Zürcher Stadtratswahlen: Grüner Höhenflug, bürgerlicher Flop

Die Stadt hat gewählt. Die grüne Karin Rykart sowie Andreas Hauri (GLP) und Michael Baumer (FDP) schaffen den Einzug in den Stadtrat. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nielsen unter Druck: Sofortmassnahmen für Spitäler

Die heftige Kritik an der Zürcher Gesundheitsvorsteherin löst etwas aus. Der Stadtrat überrascht mit umwälzenden neuen Plänen für die Stadtspitäler. Mehr...

Leutenegger wird Chef über Zürichs Strassen

Der neu gewählte Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) erhält das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement. Klar ist jetzt auch, wie es bei den anderen Ressorts aussieht. Mehr...

Interview

Mehr Geld für Arme: «Wir können uns das leisten»

Interview Stadtrat Raphael Golta erklärt, weshalb er die Sozialhilfe nicht kürzen, sondern erhöhen will. Und um welchen Betrag. Mehr...

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Wollen Sie wissen, was ich nicht vermissen werde?»

Claudia Nielsen geht. Im Interview spricht sie über ruppigen Umgang, Personalverschleiss – und sagt, wohin ihre Reise nun geht. Mehr...

«Es geht nicht, dass Sozialdetektive mehr Rechte haben als Polizisten»

Interview Monika Stocker schreibt Bücher und bleibt politisch aktiv. Derzeit bekämpft sie das Sozialüberwachungsgesetz. Mehr...

«Das ist nicht die feine Art»

Interview Zürichs Finanzvorsteher Daniel Leupi (Grüne) ist verärgert über die SP, die beim Stadionprojekt die Regeln während des Spiels ändern will. Mehr...

Hintergrund

Naht das Ende des Schlachtens in Zürich?

Die Stadt klärt derzeit ab, was künftig auf dem Schlachthofareal im Zürcher Letzi-Quartier geschehen soll. Seit 110 Jahren werden im denkmalgeschützten Bau Tiere geschlachtet. Mehr...

Acht zentrale Fragen zur Steuerreform

Firmen sollen steuerlich entlastet werden. Dies sei nötig, wenn Zürich im Steuerwettbewerb nicht zurückfallen wolle, sagt der Regierungsrat. Am 1. September fällt der Volksentscheid. Mehr...

Und dann musste er sein Votum vor Lachen beinahe abbrechen

Video Sie verlangen von Gemeinderäten so einiges ab: Budgetdebatten. Das kann zu skurrilen Situationen führen. Ein Best-of. Mehr...

Eine Stadt hofiert ihr Festival

Zürichs Stadtrat wird wohl dem Zurich Film Festival weiterhin Subventionen gewähren. Warum eigentlich? In der Organisation und der Programmierung herrscht Unklarheit. Mehr...

Wie Zürich das Hooligan-Problem lösen will

Stadt, Polizei und Clubs wollen Gewalttäter im Fussballumfeld schneller identifizieren und anzeigen sowie Jugendliche früher ansprechen. Dazu haben sie das Projekt «Doppelpass» lanciert.  Mehr...

Meinung

Und das schimpft sich fortschrittliches Zürich

Die Stadt verlangt neu Geld für die Verleihdienste von Smide und Co. Im Kern ist das richtig, die Art und Weise der Umsetzung ist aber verstaubt. Mehr...

Zürichs Auftritt ist ein unseliges Durcheinander

Glosse Verklebte Werbetrams, Tulpenbäume und neue Abfallkübel mit Pizzaschachtel-Ablagen überall. Dabei sollte die Stadt doch offen, karg und farblos sein. Mehr...

Ein gallisches Dorf namens Zürich

Kommentar Der Stadt sollen Verkehrskompetenzen entzogen werden. Selber schuld. Mehr...

Analyse: 1:0 für die Pragmatiker 

Analyse Der rot-grüne Stadtrat hat das innerlinke Duell ums Fussballstadion für sich entschieden. Der Übermut der SP-Basis zahlte sich nicht aus. Ein Signal für andere Zürcher Grossprojekte. Mehr...

Regieren ist nicht verwalten

Leitartikel «7 statt 9» bietet die Chance, die Stadtzürcher Verwaltung zu modernisieren. Statt seine Pfründen zu verteidigen, sollte der Stadtrat diese Reform anpacken.  Mehr...

Service

Die smarte Spinne hilft bei der Wahl der Kandidaten

Das Smart-Spider Profil von Smartvote verschafft TA-Lesern den Überblick bei den Stadtzürcher Wahlen 2014. Die Online-Wahlhilfe liefert bequem die Kandidaten mit der passenden politischen Haltung. Mehr...

Bildstrecken


Unterwegs mit Stadtrat und Hirsebrei nach Strassburg
Alle zehn Jahre fahren Zürcher per Schiff mit einem Topf Hirsebrei nach Strassburg zur Erinnerung an eine alte Wette. 2016 war fast der ganze Stadtrat ...

Die rotgrüne Stadt in Rotweiss
Am Nationalfeiertag vergisst die Stadt Zürich ihr urbanes Selbstverständnis




Test in Zürich: Im Freien essen und trinken bis 2 Uhr nachts

Im Sommer 2020 dürfen Zürcher Restaurants und Bars länger rausstuhlen. Es gibt aber einige Bedingungen – und Widerstand aus den Quartieren. Mehr...

Stadtrat fällt Entscheid zum Rosengartentunnel-Projekt

Linksgrüne Kräfte versuchten die Stadtregierung von ihrer Haltung zum Rosengartentunnel abzubringen. Sie scheiterten. Mehr...

Stadt Zürich plant Stipendien für Weiterbildungen

Ungelernte und schlecht Qualifizierte haben ein wesentlich grösseres Risiko, in der Sozialhilfe zu landen. Die Stadt will Abhilfe schaffen. Mehr...

Planungsdebakel: Stadtrat räumt Fehler ein

Zürichs Stadtparlament hat einen Zusatzkredit von 13,1 Millionen Franken für die grosse Sanierung von Kongresshaus und Tonhalle bewilligt– jedoch unter lauten Misstönen. Mehr...

Der Zürcher Stadtrat will Mindestlöhne erhöhen

Die Stadt krempelt das Lohnsystem um. Führungspersonen sollen mehr bestimmen können, die Tiefstlöhne sollen steigen. Mehr...

In der Limmat ertränkt – und dann vergessen

Der Zürcher Stadtrat drückt sich um ein Mahnmal für die Hexenverfolgungen. Dagegen wehrt sich ein Verein. Mehr...

Kongresshaus-Sanierung kostet mehr – harsche Kritik am Stadtrat

Entgegen der Vorgaben floss ein beträchtlicher Teil der 20-Millionen-Reserven in Projektoptimierungen. Jetzt haben sich die Rechnungsprüfer eingeschaltet. Mehr...

Jetzt schafft Zürich klare Regeln zur Umkleidezeit

Zählt es bereits zur Arbeitszeit, wenn man sich am Arbeitsort umziehen muss? Diese Frage wurde in der Stadt bisher unterschiedlich beantwortet. Mehr...

Anwohner erkämpfen Tempo 30 auf Zürcher Durchgangsstrassen

Der Stadtrat hat seine Meinung geändert: Im Zürcher Kreis 2 wird die Höchstgeschwindigkeit gesenkt – trotz Bus. Mehr...

Dieses Provisorium ist Zürich zu teuer

Defizitär und unnötig: Die Stadt stellt sich gegen einen Begegnungs- und Kulturort im Migros-Provisorium am Kreuzplatz. Doch die Initianten wehren sich. Mehr...

125'000 Franken für einen Meter Veloweg?

Der Zürcher Stadtrat erhält Geld, um einen Veloweg entlang der Rämistrasse zu planen. Die Ausführung wird auf jeden Fall sehr teuer. Mehr...

Zürcher Stadtrat zündet den Klima-Turbo

«Null CO2»: Die Stadtregierung stellt sich hinter radikale Klimaziele. Jede und jeder soll sein Verhalten ändern. Mehr...

Stadtrat kritisiert Leistungsabbau in der Sozialhilfe

Erstmals seit Jahren steigen die Sozialhilfezahlen in Zürich nicht mehr an. Das sei aber längst kein Anzeichen für eine Trendwende, sagt Sozialvorsteher Golta. Mehr...

Nach Abbruch: Das wird Zürichs neue Brücke über die Limmat

Wegen des Hochwasserschutzes muss die Rathausbrücke weg. Erstmals zeigt die Stadt jetzt die Pläne für den Neubau. Mehr...

Kostenexplosion beim Zürcher Sozialzentrum

Plötzlich ist der Umbau des Gebäudes in Wipkingen dreimal so teuer. Das Projekt sei «ein Flop», kritisieren nun die Bürgerlichen. Mehr...

Nach 15-jährigem Ringen: Zürich sagt Ja zum Fussballstadion

Das Projekt «Ensemble» im Hardturm kommt an der Urne durch. Resultate und Reaktionen im Ticker. Mehr...

FCZ-Präsident Canepa: «Ein Chaot kam in Anzug und Krawatte»

Video Stadt, Polizei und Clubs wollen die jungen Gewalttäter im Fussballumfeld härter bestrafen und früher ansprechen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Zürcher Stadtratswahlen: Grüner Höhenflug, bürgerlicher Flop

Die Stadt hat gewählt. Die grüne Karin Rykart sowie Andreas Hauri (GLP) und Michael Baumer (FDP) schaffen den Einzug in den Stadtrat. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nielsen unter Druck: Sofortmassnahmen für Spitäler

Die heftige Kritik an der Zürcher Gesundheitsvorsteherin löst etwas aus. Der Stadtrat überrascht mit umwälzenden neuen Plänen für die Stadtspitäler. Mehr...

Leutenegger wird Chef über Zürichs Strassen

Der neu gewählte Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) erhält das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement. Klar ist jetzt auch, wie es bei den anderen Ressorts aussieht. Mehr...

Zürich: Leutenegger und Golta gewählt, Mauch bleibt Stadtpräsidentin

Die SP kann ihren vierten Sitz in der Zürcher Stadtregierung verteidigen, Filippo Leutenegger (FDP) erobert den Sitz der Grünen Ruth Genner. Dennoch bleibt Zürich rot-grün. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mit einem Ex-Politiker will die FDP Martin Vollenwyders Sitz verteidigen

Zürichs FDP-Finanzvorsteher Martin Vollenwyder tritt im Mai 2013 zurück. Als Nachfolger schlägt die Partei den unbekannten Ex-Gemeinde- und Kantonsrat Marco Camin vor. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mehr Geld für Arme: «Wir können uns das leisten»

Interview Stadtrat Raphael Golta erklärt, weshalb er die Sozialhilfe nicht kürzen, sondern erhöhen will. Und um welchen Betrag. Mehr...

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Wollen Sie wissen, was ich nicht vermissen werde?»

Claudia Nielsen geht. Im Interview spricht sie über ruppigen Umgang, Personalverschleiss – und sagt, wohin ihre Reise nun geht. Mehr...

«Es geht nicht, dass Sozialdetektive mehr Rechte haben als Polizisten»

Interview Monika Stocker schreibt Bücher und bleibt politisch aktiv. Derzeit bekämpft sie das Sozialüberwachungsgesetz. Mehr...

«Das ist nicht die feine Art»

Interview Zürichs Finanzvorsteher Daniel Leupi (Grüne) ist verärgert über die SP, die beim Stadionprojekt die Regeln während des Spiels ändern will. Mehr...

«Auf dem Koch-Areal war kein Sodom und Gomorrha»

Interview Andreas Hauri will Zürich «voranbringen und nicht verwalten», wie er sagt. Mehr...

«Die SP dominiert im Stadtrat und ist kaum selbstkritisch»

Interview Roger Bartholdi will der SP-Dominanz Gegensteuer geben. Und natürlich sparen. Mehr...

«Die Stadt Zürich positioniert sich nicht als Billigstandort»

Interview Als Finanzvorsteher will Daniel Leupi auch die Geschäfte der anderen Stadträte genau kennen. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Von Anbiederung kann keine Rede sein»

Interview Markus Hungerbühler wird als schwer fassbar, mit politischer Fassade und anbiedernd kritisiert. Mehr...

Wenig Einigkeit in Wipkingen

Der Kreis 10 leidet unter der Rosengartenstrasse. Kurz vor den Gemeinderatswahlen beziehen Ronny Siev (GLP), Simone Brander (SP) und Christoph Marty (SVP) Stellung. Mehr...

«In der Minderheit hat man weniger Gestaltungspotenzial»

Interview Als Stadtpräsident möchte Filippo Leutenegger Strategien für die Zukunft entwickeln. Mehr...

«Anreize und Drohungen wirken in der Sozialhilfe nicht besonders»

Interview Raphael Golta liegt die Rolle des Selbstdarstellers nicht. Er glaubt, dass er mit seiner nüchternen Art ankommt. Mehr...

«Ich bin nicht nur Stadtrat für die AL, sondern für die ganze Stadt»

Interview Richard Wolff erklärt, wie er schwierige Entscheidungen fällt. Und wie ihn linke Kritik zwar schmerzt, er aber gut damit leben kann. Mehr...

«Sie mag das Regierungs-WG-Gefühl, ich weniger»

Interview Corine Mauch ist Stadtpräsidentin von Zürich, Filippo Leutenegger will es werden. Er vermisst bei ihr eine Vision für die Stadt, sie bei ihm die harten Fakten. Mehr...

Naht das Ende des Schlachtens in Zürich?

Die Stadt klärt derzeit ab, was künftig auf dem Schlachthofareal im Zürcher Letzi-Quartier geschehen soll. Seit 110 Jahren werden im denkmalgeschützten Bau Tiere geschlachtet. Mehr...

Acht zentrale Fragen zur Steuerreform

Firmen sollen steuerlich entlastet werden. Dies sei nötig, wenn Zürich im Steuerwettbewerb nicht zurückfallen wolle, sagt der Regierungsrat. Am 1. September fällt der Volksentscheid. Mehr...

Und dann musste er sein Votum vor Lachen beinahe abbrechen

Video Sie verlangen von Gemeinderäten so einiges ab: Budgetdebatten. Das kann zu skurrilen Situationen führen. Ein Best-of. Mehr...

Eine Stadt hofiert ihr Festival

Zürichs Stadtrat wird wohl dem Zurich Film Festival weiterhin Subventionen gewähren. Warum eigentlich? In der Organisation und der Programmierung herrscht Unklarheit. Mehr...

Wie Zürich das Hooligan-Problem lösen will

Stadt, Polizei und Clubs wollen Gewalttäter im Fussballumfeld schneller identifizieren und anzeigen sowie Jugendliche früher ansprechen. Dazu haben sie das Projekt «Doppelpass» lanciert.  Mehr...

Endlich in der Mehrheit!

Neue Front gegen links-grünes Zürich: Wie Bürgerliche via Kanton Einfluss auf die städtische Politik nehmen. Mehr...

«Sie haben nicht den Hauch einer Chance»

Statt «Erfüllungsgehilfen» der Linken zu sein, sollen Filippo Leutenegger und Michael Baumer aus Zürichs Stadtrat zurücktreten. Dies fordert ein prominentes FDP-Mitglied. Mehr...

Der Machtkampf hinter Leuteneggers Zwangsrochade

Wie kam es zur Verteilung der Ämter im Zürcher Stadtrat? Recherchen zeigen, wer die Fäden zog. Mehr...

Mehr als ein Lucky Punch

Leitartikel Der Umbau der Stadt, die No-Billag-Initiative – vier Thesen über den Linksrutsch in Zürich und was sie taugen. Mehr...

Doppelsieg für die Frauen

In Zürich und Winterthur werden die Parlamente durchmischter. Doch das Geschlechterverhältnis ist längst nicht ausgeglichen. Mehr...

Wie 20 Stimmende die Wahlen in Zürich verändert hätten

Das städtische Wahlsystem bringt scheinbar absurde Wahlresultate hervor. Für eine Partei geht es nun ums Existenzielle. Mehr...

Lieber zum Briefkasten statt zur Urne

Überdurchschnittlich viele Zürcherinnen und Zürcher haben ihre Stimme bereits brieflich abgegeben. Heute ist die letzte Gelegenheit, um noch rechtzeitig per Post zu wählen. Mehr...

So viel Spesen verursachen die Zürcher Stadträte

Infografik Erstmals gewährt die Stadtregierung Einblick in ihre Spesenabrechnungen. Auch wenn die Bezüge durchschnittlich ausfallen, tut sie dies nicht ganz freiwillig. Mehr...

Der Familie und Gott verpflichtet

Porträt Thomas Ucar von der EDU will in den Stadtrat. Der «authentische Secondo» vertritt radikale Ansichten. Mehr...

Zürcher wollen das neue Fussballstadion

Laut einer Umfrage steht die Bevölkerung hinter den Neubauplänen – und dies überraschend deutlich. Mehr...

Und das schimpft sich fortschrittliches Zürich

Die Stadt verlangt neu Geld für die Verleihdienste von Smide und Co. Im Kern ist das richtig, die Art und Weise der Umsetzung ist aber verstaubt. Mehr...

Zürichs Auftritt ist ein unseliges Durcheinander

Glosse Verklebte Werbetrams, Tulpenbäume und neue Abfallkübel mit Pizzaschachtel-Ablagen überall. Dabei sollte die Stadt doch offen, karg und farblos sein. Mehr...

Ein gallisches Dorf namens Zürich

Kommentar Der Stadt sollen Verkehrskompetenzen entzogen werden. Selber schuld. Mehr...

Analyse: 1:0 für die Pragmatiker 

Analyse Der rot-grüne Stadtrat hat das innerlinke Duell ums Fussballstadion für sich entschieden. Der Übermut der SP-Basis zahlte sich nicht aus. Ein Signal für andere Zürcher Grossprojekte. Mehr...

Regieren ist nicht verwalten

Leitartikel «7 statt 9» bietet die Chance, die Stadtzürcher Verwaltung zu modernisieren. Statt seine Pfründen zu verteidigen, sollte der Stadtrat diese Reform anpacken.  Mehr...

Zürichs grösste Partei verspielt Vertrauen

Analyse Beim Hardturmstadion probt die SP die Opposition. Konstruktive Zusammenarbeit sieht anders aus. Mehr...

Startschwierigkeiten im Zürcher Stadtrat

Leitartikel Viel Macht bedeutet auch viel Verantwortung – und beleidigt zu sein, nützt nichts. Zürichs neuer Stadtrat hat noch Potenzial. Mehr...

Grosse Machtdemonstration mit zwei Verletzten

Analyse Die rot-grüne Mehrheit zeigt bei der Ressortverteilung im Zürcher Stadtrat ihren Einfluss. Das hat seinen Preis. Mehr...

Der Knackpunkt ist die Gesundheit

Am Mittwoch verteilt die Zürcher Stadtregierung die Departemente. Dabei muss wohl ein Bisheriger wider Willen ein neues Departement übernehmen. Mehr...

Das Waterloo der Zürcher Bürgerlichen

Analyse Top Five strebte nach der Wende: Warum das Vorhaben im Fiasko endete. Mehr...

Der grosse bürgerliche Irrtum

Kommentar Die Zürcher Bürgerlichen glaubten, dass in der Stadt Zürich die Zeit reif sei für eine Trendwende – und es gab ein Desaster. Mehr...

Wahlkampf der verpassten Chancen

Analyse Die Linke lernt nicht aus ihren Fehlern, und den Rechten fehlt der Wille zur Wende: Was bei den Stadtratswahlen in Zürich schief läuft. Mehr...

Wäre Winterthurs bürgerliche Wende auch in Zürich möglich?

Infografik Die Bürgerlichen wollen an die Macht im Zürcher Stadtrat. Doch für einen Umschwung braucht es diese fünf Zutaten. Mehr...

Stadtrat schaute bei Nielsen zu lange weg

Kommentar Die Zürcher Stadtspitäler sind ins Hintertreffen geraten, weil sie direkt von ihrer politischen Chefin abhängig sind. Mehr...

Nielsens Rechnung geht nicht auf

Analyse Das Parlament verlangt endlich eine konkrete Strategie für die Spitäler Waid und Triemli. Was Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen (SP) vorgelegt hat, ist ungenügend. Mehr...

Die smarte Spinne hilft bei der Wahl der Kandidaten

Das Smart-Spider Profil von Smartvote verschafft TA-Lesern den Überblick bei den Stadtzürcher Wahlen 2014. Die Online-Wahlhilfe liefert bequem die Kandidaten mit der passenden politischen Haltung. Mehr...

Unterwegs mit Stadtrat und Hirsebrei nach Strassburg
Alle zehn Jahre fahren Zürcher per Schiff mit einem Topf Hirsebrei nach Strassburg zur Erinnerung an eine alte Wette. 2016 war fast der ganze Stadtrat ...

Die rotgrüne Stadt in Rotweiss
Am Nationalfeiertag vergisst die Stadt Zürich ihr urbanes Selbstverständnis


Der Münsterhof ist bald fertig
Demnächst wird der Zürcher Münsterhof verkehrsfrei und neu gepflästert sein. Zeit, um genau hin - und auch ein bisschen zurück zu schauen.

Die Rote Fabrik bekommt ein Teil ihres ursprünglichen Aussehens zurück
Nach dem Brand im Mai 2012 wird die Rote Fabrik nun umfassend saniert. Sie wird dabei auch ein bisschen wie früher.


Hardturmstadion: Nun weiss man, was man bauen will
Der Sieger des Architekturwettbewerbs für das neue Hardturmstadion steht fest.

Glasfasernetz in Zürich
Praktisch jedes Zürcher Haus soll mit Glasfasern erschlossen werden. Am 23. September stimmen die Stadtzürcher über einen entsprechenden 400-Millionen-Kredit ...


39 neue Tempo-30-Zonen in Zürich
Stadträtin Claudia Nielsen (SP) hat angekündigt, den bisherigen 134 Tempo-30-Zonen in der Stadt Zürich 39 hinzuzufügen. Damit sollen 8400 Personen ...

MFO-Gebäude: Verschiebung mit grossem Aufwand
Rund 11 Millionen lässt sich die Swiss Prime Site AG die Rettung des historischen Backsteingebäudes kosten.


Die Kunst der Politik
Zürcher Stadträtinnen und Stadträte erklären ihre Lieblingsbilder.

Das Zürcher Tramcasting
So könnte Zürichs Tramzukunft aussehen.


Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!