Zum Hauptinhalt springen

«Es ist ein Dilemma unserer Zeit: Alle wollen einzigartig sein»

Psychiater Achim Haug erklärt, wie der Durchschnittsmensch glücklich werden kann und weshalb wir alle ein bisschen esoterisch sind.

Alle wollen einzigartig sein, und die meisten Menschen sind trotzdem durchschnittlich, sagt Psychiater Achim Haug. Foto: Getty Images
Alle wollen einzigartig sein, und die meisten Menschen sind trotzdem durchschnittlich, sagt Psychiater Achim Haug. Foto: Getty Images

Herr Haug, mit Wahnsinn assoziiert man Irrenanstalten, Elektroschocks, Zwangsjacken. Was fasziniert Sie daran?

Mit solchen Horrorszenarien hat die moderne Psychiatrie natürlich nichts gemein. Das Buch habe ich geschrieben, weil mich die Geschichten und Fantasien von Wahnpatienten faszinieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.