Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldberater: Der Marktschrei(b)erStraumann befindet sich auf Rekordjagd

Die Prognose von 38 bis 39 Prozent mehr Umsatz bis Ende Dezember könnte erneut übertroffen werden: Sitz der Straumann Group in Basel.

Straumann: Kaufen

BKW: Kaufen

Autoneum: Kaufen

Dufry: Halten

Swisscom: Halten

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Rolf Rothacher

    Straumann Aktien liegen bei fast 2000 Franken und der erzielte Cashflow pro Aktie betrug letztes Jahr bescheidene 20 Franken. Und der Gewinn lag auch 2019 bei unter 20 Franken. Die Bewertung von Straumann wäre nur dann nachhaltig, wenn das Unternehmen in den nächsten drei Jahren seinen Gewinn mindestens verfünffachen könnte. Das ist nicht realistisch und grosse Enttäuschungen deshalb voraussehbar.

    Tesla ist 10% von dem wert, was an der Börse derzeit bezahlt wird. Straumann etwa 30%. Das Gratis-Geld führt überall zu unrealistischen Bewertungen, die nichts mehr mit dem tatsächlichen Geschäftsverlauf oder den möglichen Zukunftsaussichten zu tun hat. Prinzip Hoffnung ist kein besonders verlässlicher Ratgeber.