Wo Bello seine letze Ruhe findet

In den USA gibt es knapp 300 Tierfriedhöfe. Ein fotografischer Besuch in Huntington Beach, wo Hunde, Katzen und andere Lieblinge seit über 50 Jahren ihre letzte Ruhe finden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(dip)

Erstellt: 20.04.2012, 14:59 Uhr

Blogs

Geldblog Corona vermiest Firmen das Geschäft

Sweet Home Grosses Theater zu Hause

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...