Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: 1.-Mai-Demo in Zürich

Nach dem Tränengaseinsatz an der Langstrasse. Rauch steigt aus der Mülltonne.
Sofort sind viele Schaulustige vor Ort.
Gregor Gysi, den Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei im Bundestag, liessen die Linksautonomen gewähren. Bundesrätin Micheline Calmy-Rey musste ihr Referat unterbrechen, weil sie niedergeschrien wurde.
1 / 17

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.