Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: Art Basel Miami Beach

Heute eröffnet die Art Basel Miami Beach, der wichtigste Kunstevent der USA. Während sich reiche Kunstsammler um einen Platz auf der richtigen Gästeliste kümmern, rüstet die Occupy-Bewegung zum Protest.

Die Art Basel Miami ist eröffnet: Bereits zum 10. Mal findet die Schwester-Messe der Art Basel in Florida statt. Über 260 internationale Galerien zeigen Kunst von über 2000 Künstlern.
Die Art Basel Miami ist eröffnet: Bereits zum 10. Mal findet die Schwester-Messe der Art Basel in Florida statt. Über 260 internationale Galerien zeigen Kunst von über 2000 Künstlern.
AFP
Eine Frau betrachtet die Skultur des Künstlers (nicht des Sängers) Nick Cave. (30.11.2011)
Eine Frau betrachtet die Skultur des Künstlers (nicht des Sängers) Nick Cave. (30.11.2011)
Keystone
Eine Skulptur von Cristina Lel Rodriguez. (30.11.2011)
Eine Skulptur von Cristina Lel Rodriguez. (30.11.2011)
Reuters
1 / 9

«Besetzt und befreit die Art Basel!» Unter diesem Motto wollen die Empörten aus Miami Beach heute Abend gegen die seit 2002 stattfindende Kunstmesse protestieren. Denn schliesslich wird die floridianische Küstenstadt in den nächsten Tagen von genau jenem einen Prozent der Bevölkerung belagert, das den Occupy-Anhängern ein Dorn im Auge ist: den Reichen dieser Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.