Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: Proteste nach Wahlen in Weissrussland

Wurden von der Polizei angegriffen: Präsidentschaftskandidat Andrej Sannikow und seine Frau Irina Chalip, hier mit ihrem dreijährigen Sohn Danila bei der Stimmenabgabe.
Wütend und enttäuscht über den Wahlausgang: Oppositionelle der weissrussischen Regierung versuchten nach der Wahlbekanntgabe den Regierungssitz in Minsk zu stürmen.
Zuvor gab Lukaschenko seine eigene Stimme in Begleitung seines Sohnes Nikolai ab.
1 / 9

Polizisten gingen mit Schlagstöcken gegen Demonstranten vor

dapd/miw