Zum Hauptinhalt springen

Kult-Autos: Klassiker mit Technik von heute

Kleinsthersteller haben sich darauf spezialisiert, klassische Automobile wie den Porsche 911 komplett neu aufzubauen – und mit modernster Technik auszustatten.

Der Singer-Porsche – sieht alt aus, ist aber ganz neu.
Der Singer-Porsche – sieht alt aus, ist aber ganz neu.
Werk
Nie waren die 911er von Porsche schöner als in den späten 60er-Jahren.
Nie waren die 911er von Porsche schöner als in den späten 60er-Jahren.
Werk
Eagle ist berühmt für seine Liebe zu den Details.
Eagle ist berühmt für seine Liebe zu den Details.
Werk
1 / 18

Dass ältere Fahrzeuge verbessert werden, das ist ganz normal. Viele frühe Jaguar E-Type durften sich der unsäglichen Moss-«Crashbox» entledigen, laufen heute mit einem feinen und viel einfacher zu schaltenden Fünf-Gang-Getriebe von Getrag. Dass ein Austin-Healey stärkere Bremsen erhält, das ist ganz natürlich (und meist werden dann dem 3-Liter-Sechszylinder auch gleich noch ein paar zusätzliche Pferde entlockt), und originale Ford Mustang, die noch von einem mageren Sechszylinder angetrieben werden, gibt es kaum mehr, die dürfen heute fast alle mit Achtzylindern rennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.