Zum Hauptinhalt springen

Tipps rund um Kaviar

Wie man die Delikatesse aufbewahrt, zubereitet und welchen Nährwert die Fischeier haben.

Grundsätzlich ist beim Verzehr von Kaviar zu empfehlen, dass dieser so schnell wie möglich nach dem Fang verzehrt wird. Ungefähr ist Kaviar nach dem Fang bei richtiger Verpackung und Lagerung um die zwölf Monate haltbar. Des Weiteren ist es ratsam, auf die richtige Auswahl des Bestecks zu achten. Der Geschmack des Kaviars wird negativ beeinflusst, wenn Kaviar mit dem falschen Besteck verzehrt wird.

Kann man Kaviar einfrieren?

Nein, Kaviar kann man nicht einfrieren. Die Körner würden beim Auftauen aufplatzen und das Aroma des Rogen würde verfälscht werden. Allgemein ist davon abzuraten, eiweisshaltige Produkte einzufrieren - wenn sie nicht schon Schockgefrostet sind. Bei diesem langsamen Einfrieren wird meist Geschmack und Struktur des Lebensmittels verfälscht.

Wie isst und serviert man Kaviar?

Kaviar kühl, aber nicht eiskalt servieren. So bringt man das Aroma zur Geltung. Die Dose sollte mindestens 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank genommen und erst kurz vor dem Servieren geöffnet werden.

Kaviar sollte mit der Dose, in einem Glas oder Porzellangefäss oder einem Glaseinsatz auf Eis serviert werden.

Zum Verspeisen nimmt man einen nicht metallischen Löffel (Perlmutt, Porzellan, Horn oder Plastik).

Dazu serviert werden klassisch Toast, Blinis, Kartoffeln Kartoffelpuffer, ungesalzene Butter und Crème fraîche. Gehacktes Ei wird geduldet.

Zitrone oder Zwiebeln sind ein Tabu zu Kaviar.

Getränk: leichter Weisswein, trockener Champagner oder eiskalter Wodka.

Wie lagert man Kaviar?

Kaviar sollte eine Temperatur von -2°C nicht unterschreiten. Am besten an der kältesten Stelle im Kühlschrank bei -2°C bis +0°C aufbewahren.

In Dosen gekaufter Kaviar ist frischer Kaviar und ungeöffnet bis zu 4 Wochen im Kühlschrank haltbar. Ist die Dose einmal geöffnet, sollte der Kaviar innerhalb einer Woche aufgebraucht werden. Am besten ist natürlich, den Kaviar nach dem Öffnen der Dose so rasch wie möglich zu konsumieren.

Der pasteurisierte Kaviar in Gläsern ist meist bis zu 10 Monate im Kühlschrank haltbar.

Nährwert pro 100 Gramm

259 Kalorien/ 1020 kJ Kohlenhydrage 4 g 47,7 g Wasser 26,1 g Eiweiss 15,5 g Fett 300 mg Cholesterin 1940 mg Natrium 164 mg Kalium 300 mg Phosphor 1,4 mg Eisen 500 µg Vitamin A

Quelle: kaviar.delectation.de

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch