Zum Hauptinhalt springen

Der positive Jahresrückblick, Teil 1Telefon-Revival und Kuss-Moratorium

Zehn Trends oder Highlights aus dem Bereich Gesellschaft, die ohne Pandemie wohl nie so passiert wären.

Händewaschen mit Gloria

Hand hoch, wer schon vor Corona wusste, wie man seine Hände richtig wäscht! Eben, es sind nur die allerwenigsten. Inzwischen ist jedem klar: Mit ein bisschen Seife und 20 Sekunden Ausdauer kann man die meisten Viren killen. Bloss, wie lange sind 20 Sekunden? Ziemlich genau so lange wie der Refrain von «I Will Survive» von Gloria Gaynor. Die 80er-Jahre-Disco-Queen hat die Gunst der Stunde genutzt und mit einem musikalischen Händewaschen-Video einen viralen Tiktok-Hit gelandet. Natürlich stilvoll in Abendrobe.

Hallo Nachbar!

Die Zeit daheim brachte uns den Nachbarn näher.
Die Zeit daheim brachte uns den Nachbarn näher.
Foto: Keystone

Bis zum Lockdown haben wir die unbekannten Nachbarn allerhöchstens zweisilbig gegrüsst. Jetzt wissen wir, dass die ältere Frau vis-à-vis 90-jährig ist, Erna heisst und als junge Frau in Südamerika Kranke versorgt hat, dass der kleine Eli eine Schwäche für Beeren hat und Sibylle seit August nicht mehr raucht. Die viele Zeit daheim durch den Lockdown und das Homeoffice haben dem gleichgültigen Nebeneinanderherleben die Anonymität genommen und Nachbarn einander nähergebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.