Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Telefonate und SMS: Android schreibt mit

Google nehme sich in seiner Datenschutzerklärung das Recht heraus, Telefongesprächs- und SMS-Randdaten zu speichern, wie «Golem» schreibt. Damit würde das Unternehmen mehr Daten sammeln als bisher bekannt. Konkret geht es um die Art von Informationen, die bei der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung gesammelt werden. Unklar sei, warum Google diese Daten brauche, so «Golem».
1 / 4