Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Teurer Wasserschaden im Unispital

Dieses teure Gerät wurde zerstört: Der sogenannte PET/CT-Scanner kostet über 2 Millionen Franken. Bild: PD

Es geschah bei Routinearbeiten

Ein Fall von Staatshaftung

«Ein ungewöhnlicher Fall»