Zum Hauptinhalt springen

Für minderwertige Implantate müssen Prämienzahler aufkommen

Die Kosten für zusätzliche Operationen und Reparaturen mangelhafter Produkte sind oft beträchtlich. Zum Beispiel im Fall einer Hüftprothese, bei der durch Reibung zwischen zwei Metallteilen Kobalt- und Chrom-Ionen in den Körper gelangen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.