Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Einreiseverbot aufgehobenTränen und Umarmungen an US-Flughäfen

Yerin Hong wird nach ihrer Ankunft am Flughafen in Chicago von ihrem Freund Soomin Kim umarmt. (8. November 2021)
Die Britin Alison Henry begrüsst am New Yorker Flughafen John F. Kennedy ihren Sohn Liam. (8. November 2021)

«Wir haben die Flüge mittlerweile glaube ich 28 Mal umgebucht.»

Hans Wolf am Flughafen Frankfurt/Main vor seinem Abflug nach Houston
Jill Chambers (rechts ) aus Manchester kann nach 730 Tagen der Trennung ihre Schwester Louise Erebara wieder in die Arme schliessen.
Reiseführer Patrick van Rosendaal begrüsst am New Yorker Flughafen Newark Liberty Einreisende aus Belgien mit einem Schild. (8. November 2021)
Passagiere aus Amsterdam feiern am Flughafen in Chicago die Wiedervereinigung mit ihrer Familie. (8. November 2021)
Crew-Mitglieder der Lufthansa verabschieden eine Passagiermaschine, die von Frankfurt nach Miami fliegt, in traditioneller Tracht und mit US-Flagge. (8. Novemebr 2021)
Bereits am Sonntagabend warteten an der Grenze zu Mexiko in San Ysidro hunderte Autos, um in die USA einreisen zu können. (7. November 2021)

AFP/aru