Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Treffen sich zwei echte Männer

Wollen die Freundschaft festigen: Benjamin Netanyahu besuchte den damaligen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump im September 2016.

«Ich verstehe Israel und respektiere Israel»

Trumps Schwiegersohn soll vermitteln

«Die Verbindung zwischen Israel und Amerika war immer extrem stark. Nun wird sie noch stärker.»

Benjamin Netanyahu

Netanyahu ist interessiert an Status quo