Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

BelarusTrotz Polizeigewalt neue Proteste gegen Lukaschenko

Echtheit ist nicht zu überprüfen

Dutzende Festnahmen und mehrere Verletzte: Demonstranten in den Strassen von Minsk. (12. August 2020)
Die Polizei zeigte Härte.
Doch das Volk geht weiter auf die Strasse.
1 / 3

SDA/chk

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinrich Baur

    Eine der besten Anekdoten vom Wahlabend kommt aus Moskau. Dort hatte ein Journalist vor der weissrussischen Botschaft Wähler, die stundenlang anstehen mussten, zu ihrer Wahlabsicht befragt. Fast ausnahmslos waren es Stimmen für Tichanowskaja (Youtube). Am Abend publizierte die Botschaft das vorläufige Resultat tatsächlich mit über 90% für die Präsidentschaftskandidatin... Am Morgen wurde das "überarbeitete", offizielle Resultat mit rund 90% für Lukaschenko bekanntgegeben.