Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu den US-WahlenWie Joe Biden als Präsident die USA einen könnte

Der Demokrat sollte prominente republikanische Gegner Donald Trumps in seine Regierung aufnehmen. Es wäre ein Signal für die Überwindung der amerikanischen Spaltung.

Der demokratische Präsidentschaftskandidat und ehemalige Vizepräsident Joe Biden spricht am Dienstag, 30. Juni 2020, an der Alexis Dupont High School in Wilmington, Delhi.
Der demokratische Präsidentschaftskandidat und ehemalige Vizepräsident Joe Biden spricht am Dienstag, 30. Juni 2020, an der Alexis Dupont High School in Wilmington, Delhi.
Foto: Patrick Semansky/Keystone

Noch scheint nicht entschieden, wer Joe Biden im kommenden Wahlkampf als Vizepräsidentschaftskandidatin begleiten wird. Schon jetzt aber könnte der demokratische Präsidentschaftskandidat ankündigen, dass er im Fall eines Wahlsiegs im November eine Regierung der nationalen Einheit unter Einschluss von Republikanern bilden würde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.