Zum Hauptinhalt springen

Latino-Stars aus ZürichUnbekannt trotz 50 Millionen Klicks

Die Zürcher Grupo Extra hat einen Hit, der auf Spotify mehr als 50 Millionen Mal angehört wurde. Hier kennen die Bachata-Band trotzdem nur wenige. Weshalb?

Die Bandmitglieder von Grupo Extra leben in der Schweiz. Wirklich bekannt sind sie aber im Ausland.
Die Bandmitglieder von Grupo Extra leben in der Schweiz. Wirklich bekannt sind sie aber im Ausland.
Foto: PD

Im Vergleich zu ihnen ist Loco Escrito ein kleiner Fisch. Fünfmal mehr Zuhörerinnen und Zuhörer hat die Zürcher Band Grupo Extra auf Spotify, doppelt so viele Follower auf Instagram. Und dennoch ist Loco Escrito der Inbegriff für Schweizer Latino-Musik (Hier lesen Sie mehr über Loco Escrito). Zweimal hintereinander holte er einen Swiss Music Award. Die hiesigen Radiostationen spielen seine Lieder rauf und runter.

Die Zürcher Bachata-Combo kennt in der Schweiz derweil nur eine Nische.

Die Schweiz ist kein Bachata-Land

Während des Videogesprächs holt Fidel Pérez in einem Haus in der Dominikanischen Republik sein Güiro, um zu erklären, wieso das so ist. Er hält das Rhytmusinstrument vor die Linse des Laptops und reibt sie mit einem Stab. «Klingt nicht gerade nach Mainstream, oder?», fragt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.