Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

GC gegen ServetteUnd Alain Geiger schimpft: «Terrible!»

Hat Klärungsbedarf: Alain Geiger nach dem Spiel gegen GC mit dem Schiedsrichter Sven Wolfensberger und einem Assistenten.

Mit dem ersten VAR-Entscheid kann Geiger noch leben

Jubel nach dem Ausgleich: Leonardo Campana und Hayao Kawabe von GC.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Tom101

    Da gibt‘s nichts zu diskutieren oder kritisieren, Herr Geiger! In der Zeitlupe schön zu sehen….der Verteidiger berührt den Ball nicht mit dem Arm, der Stürmer hingegen klar! Genau für solche Fälle gibts den VAR!