Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die anderen Figuren der TourUnd zum Abschluss verhindert der Alleskönner die Unsterblichkeit

Wout van Aert: Mehr als ein Spielverderber

Seht her, meine Nummer 3! Statt Cavendish in Grün ist Van Aert die grosse Nummer auf den Champs-Élysées.

Jonas Vingegaard: Mehr als ein Helfer

Der Gesamtsieger und sein Schatten: Drei Wochen lang wich Vingegaard (rechts) praktisch nicht von Pogacars Hinterrad.

Julian Alaphilippe: Mehr Maskottchen als Weltklasse

Wo sind sie denn? Ob sich Alaphilippe in einigen Jahren noch an seinen Coup im Sommer 2021 erinnern wird?

Marc Hirschi / Team DSM: Mehr als nur ein Teamwechsel

Zwei gegensätzliche Tour-de-France-Ausgaben: 2020 wurde Hirschi als kämpferischster Fahrer geehrt, 2021 konnte er einzig seinen Leader Pogacar für dessen Sieg beklatschen.

Romain Bardet / Thibaut Pinot: Mehr als nur Zuschauer

Sie elektrisieren Frankreich: Wenn Romain Bardet (hinten) und Thibaut Pinot antreten, fiebern die Landsleute mit.

Chris Froome: Mehr als ein Mitfahrer

Einst der eine, nun einer unter vielen: Chris Froome trat an seiner Comeback-Tour nur einmal in Erscheinung.

Matej Mohoric: Mehr als eine Geste

Ohne Geschichtsbewusstsein: Die umstrittene Geste von Matej Mohoric bei seiner Zieleinfahrt.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    beat graf

    Spannend war sie allemal, die TdF. Tolle Bilder von France TV und guter Kommentar der Herren von SRF. Freue mich auf die TdF 2022.