Zum Hauptinhalt springen

«I Can See Clearly Now»US-Musiker Johnny Nash ist tot

Der Sänger und Texter starb im Alter von 80 Jahren. Er hatte in den Siebziger Jahren mit zwei Songs weltweite Hits gelandet.

«Er war ein wunderbarer Vater»: Johnny Nash springt über eine Parkbank in London Ende der 60er-Jahre.
«Er war ein wunderbarer Vater»: Johnny Nash springt über eine Parkbank in London Ende der 60er-Jahre.
Foto: Ron Case (Keystone/Hulton Archive/Getty Images/3. September 1968)

Der mit seinem Hit «I Can See Clearly Now» weltweit bekannt gewordene amerikansiche Musiker Johnny Nash ist tot. Der Sänger und Texter starb am Dienstag im Alter von 80 Jahren in seinem Haus in Texas. «Er war ein wunderbarer Vater und Familienmensch. Er liebte Menschen und die Welt.» sagte sein Sohn Johnny Jr. der Website TMZ.

Der Pop- und Reggae-Musiker eroberte die Welt mit seinem 1972 veröffentlichten Song «I Can See Clearly Now», drei Jahre später stürmte er mit «Tears on My Pillow» erneut die Hitparaden. Nash war laut seiner Website der erste nicht-jamaikanische Sänger, der auf der Karibikinsel Reggae-Musik aufnahm.

SDA/fal