Zum Hauptinhalt springen

Welche Wahlversprechen kann Trump halten?

Eine Mauer und weniger Illegale: Trump will grosse Änderungen. Er kann aber nicht einfach durchregieren.

Die Kosten für die versprochene Mauer an der Grenze zu Mexiko müsste das Parlament billigen: Trump an einer Wahlveranstaltung.
Die Kosten für die versprochene Mauer an der Grenze zu Mexiko müsste das Parlament billigen: Trump an einer Wahlveranstaltung.
Reuters

Der Wahlkampf Donald Trumps galt als ausgestreckter Mittelfinger gegen das Establishment, die Eliten, die Washingtoner Arroganz. Sein Versprechen lautete, es den Eliten mal so richtig zu zeigen. Mit seinem Wahlsieg hat Trump dieses Versprechen eingelöst. Das Problem für Trump – und für Amerika – liegt darin, dass er jetzt noch vier Jahre lang regieren muss, ohne dass er vielleicht selbst genau weiss, was er will. Vielleicht geht es manchen Trump-Wählern jetzt wie jenen Briten, die für den Brexit stimmten und am nächsten Morgen bei Google danach forschten, was Brexit denn bedeutet. Wer jetzt das Programm von Trump googelt, der findet kühne Versprechen und wüste Drohungen. Aber wie viel davon lässt sich durchsetzen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.