Julian Assange in den USA - als 3-D-Hologramm

Mit modernster Technik direkt von London nach Massachusetts zum Interview.

Aktualisiert am 30.09.2014
Reuters