Operation Libero stellt sich gegen No-Billag-Initiative

Die Operation Libero gab in Bern ihre Beweggründe für das Engagement für die SRG bekannt.

Aktualisiert am 07.12.2017
Adrian Panholzer