Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Genfer Virologin«Viele Länder sehen das nicht so unbekümmert wie die Schweiz»

«Ich bin immer wieder überrascht, dass man es erst so weit kommen lassen muss»: Virologin Isabella Eckerle, Leiterin des nationalen Referenzlabors am Genfer Universitätsspital.