Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ireen Wüst zwischen Gold und Trauer«Vielleicht feiert sie dort oben gerade eine Party»

Sportgeschichte geschrieben: Zwischen 2006 und 2022 gewann die niederländische Eisschnellläuferin Ireen Wüst an Olympischen Spielen jedes Mal mindestens eine Goldmedaille.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin