Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unglück am SimplonVier bewusstlose Soldaten in Panzer gefunden

Die Soldaten hatten den Motor des Schützenpanzers M113, in welchem sie schliefen, über Nacht laufen lassen. (Archivbild)
65 Kommentare
Sortieren nach:
    Julow

    Tipe stark auf die Standheizung.

    Ich wahr im Militär Panzerdiagnostiker und musste die dinger am laufmeter ersetzen weil sie abgesoffen sind.

    Beim ausbau stellte ich bei einigen fesst, das der Abgasschlauch nicht oder nicht richtig montiert war (man muss den Arm zwei mal brechen um die ordentlich zu montieren). Zudem ist der Abgasschlauch durch den Innenraum verlegt. => Vergiftung vorprogrammiert

    FAZIT: Schaltet niemals die Standheizung ein wen ihr im Panzer übernachtet auch wens kalt wird.

    Ich wünsche den Jungs gute Besserung.