Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Staatsfolter und Freiheitsberaubung Viereinhalb Jahre Haft für nach Deutschland geflohenen Syrer

Der Angeklagte Eyad A. betritt vor der Urteilsverkündung den Gerichtssaal des Oberlandesgerichts.

Schläge als Willkommensgruss

Ausbilder körperlicher Ertüchtigungen

Bilder lieferten Grundlage

Verfahren als Zeichen an die Opfer

AFP

2 Kommentare
    Hugo Henner

    Hier wird ein aus Syrien vor Assad Geflüchteter für Zustände in syrischen Gefängnissen verurteilt, ohne dabei eine persönliche Schuld bzw. die Misshandlung von Personen festzustellen. Interessante Rechtssprechung.