Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kulturgeschichte der HaareVon Bubikopf bis Dreadlocks: Wie Haare die Welt verändern

«Wir Coiffeure sind auch Psychologen. Wir können tatsächlich Glückshormone auslösen. Und das liebe ich an meinem Beruf», sagt Garcia Ernesto Pedro, kurz Erny.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin