Zum Hauptinhalt springen

In Basler Babyfenster abgegebenWärme, Nähe und ein Tagebuch für das Findelkind

Eine Frau legt ihr Kind in das Babyfenster eines Schweizer Spitals (nachgestellte Szene).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.