Zum Hauptinhalt springen

Grünliberale: Mit Neueinsteigern von einem Sieg zum nächsten

Die GLP hat ein Label, das viele anspricht. Was dahintersteckt, muss sich noch zeigen.

Die Grünliberalen sind jene Partei, die aktuell wohl über die attraktivste Verpackung verfügen: «Grün» wie auch «liberal» sind zwei Begriffe, die seit einigen Jahren besonders in Mode sind und die viele Parteien und Wähler für sich beanspruchen – auch wenn insbesondere beim Wort «liberal» oftmals unklar bleibt, was genau darunter zu verstehen ist. Die GLP hat die beiden Modewörter geschickt zu ihrem Label vereint und eilt seit vier Jahren von einem Wahlsieg zum nächsten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.