Zum Hauptinhalt springen

«Es braucht nicht nur erfahrene Damen und Herren»

Mentari Baumann ist gerade 18 geworden. Für die Jungfreisinnigen des Kanton Berns will sie in den Nationalrat. Im Wahlmobil-Video hat sie genau 60 Sekunden Zeit, um ihre Politik anzupreisen.

Macht sich Gedanken um die AHV: Jungfreisinnige Mentari Baumann. (Video: Jan Derrer)

Die Gemeinde Wileroltigen im Berner Mittelland zählt knapp 400 Bewohner, im Dorfkern steht das Restaurant zum Rebstock, ringsum Bauernhöfe und viel Grün. «Hier kennt jeder jeden und das ist gut so», sagt Mentari Baumann.

Die 18-Jährige ist Mitglied der Jungfreisinnigen des Kantons Bern und kandidiert für den Nationalrat. Sie wohnt mit der Familie in einem Bauernhaus. In ihrem Zimmer, einem kleinen gemütlichen Raum mit Holzwänden, hängen Poster des Times Square in New York, von London und Freunden. In der britischen Hauptstadt hat Baumann kürzlich einen Sprachaufenthalt absolviert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.