Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ernst A. Heiniger in der Fotostiftung WinterthurWalt Disney sprach ihn an, und plötzlich stand sein Leben kopf

Jean und Ernst A. Heiniger bei den Dreharbeiten zum Dokumentarkurzfilm «Grand Canyon», 1958.
Ein neuer Fotograf für die Neue Fotografie: Bahnhofplatz, Zürich, 1933.
Ernst A. Heiniger: Schimmel und Braune, Puszta (Ungarn), 1936.

Unterwegs für Walt Disney

Für den allerersten 360-Grad-Film der Schweiz befestigte Heiniger einen Strauss aus neun Kameras an Helikoptern, Extrazügen und seinem Chevrolet.

Frauen an einem Festival, um 1956. Das Bild entstand in der Zeit, als Heiniger und seine Frau Jean für Disney in Japan unterwegs waren.
Ernst A. Heiniger (vorne links) bei den Dreharbeiten zum Circarama-Film «Rund um Rad und Schiene», 1963.