Zum Hauptinhalt springen

Swiss League: Wichtiger Punkt verschenktWar es das mit Klotens Qualifikationssieg?

Kloten siegte gegen die EVZ Academy erst in der Verlängerung 4:3, Ajoie ist nun mit einem Punkt im Vorteil.

Kurz vor dem Playoff ohne Publikum: Auf den Sitzreihen hinter Speaker Jörg Müller (rechts) prangt in der Klotener Swiss Arena neu ein Banner, um die Zuschauenden wenigstens visuell zu simulieren.
Kurz vor dem Playoff ohne Publikum: Auf den Sitzreihen hinter Speaker Jörg Müller (rechts) prangt in der Klotener Swiss Arena neu ein Banner, um die Zuschauenden wenigstens visuell zu simulieren.
Foto: Leo Wyden

War das bitter! Steve Kellenberger begab sich mit finsterer Mine aus der Garderobe zu einem Kurzinterview für die Homepage der Swiss League. Zerknirscht kehrte der Captain zurück. Und er wird sich noch einige Male ärgern oder aufregen über das, was in der 60. Minute des Spiels gegen die EVZ Academy ihm widerfahren war. Beim Stand von 3:3 nahmen die Zuger nach 59:05 ein Timeout und danach ihren Goalie vom Feld. Denn die Academy brauchte drei Punkte, um sich noch Chancen aufs Vor-Playoff ausrechnen zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.