Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stolperstein Corona-SchnelltestWarum Apotheken nur langsam das Angebot ausbauen

Eine Apothekerin in Schutzkleidung macht bei einer Frau einen Abstrich für einen Schnelltest in der Toppharm-Apotheke am Paradeplatz in Zürich.

Ohne Vorwarnung

Apotheken wollen zusammenspannen

Grosse Unterschiede bei den Kantonen

Beratung wird nicht bezahlt

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Pat Suter

    Der Schnelltest von Roche kostet laut CEO Severin Schwan unter 10.-- Franken. Warum soll er jetzt 5 x mehr kosten? Wer treibt die Preise in der CH an - der BR?