Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strafanzeige des BundesVerärgerte Kunden waren Auslöser der Razzia bei der Credit Suisse

Die Credit Suisse, hier das Hauptgebäude am Zürcher Paradeplatz, hat viel Ärger mit den Greensill-Fonds, die sie ihren reichen Kunden verkaufte.

Warum der Bund klagen kann

«Kritische Anzahl» an Beschwerden

Keine Strafuntersuchung gegen die Bank – «bislang»

1 Kommentar
Sortieren nach:
    John mcgough

    Diese Babk ist eine Schande für Edie schweiz. Ich hoffe sehr das die Investoren die Geld verloren hat wegen die unwahre Angaben der CS bekommen ihre Geld zurück und oben drauf der CS eine Strafe bekommen. Es wird sicher nicht der letzte Skandal von der CS, der nächste kommt wie der Amen in der Kirche.