Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was Frauen in ihrem intimsten Bereich wirklich erleben

Barbara Miller (l.) mit vier ihrer fünf Protagonistinnen.

Barbara Miller, Ihr Film ist ein Plädoyer für sexuelle Selbstbestimmung; ein Thema, das in Ländern wie Indien oder Japan für Frauen nicht existiert. Gab es schon Reaktionen von dort?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin