Zum Hauptinhalt springen

Neue Regeln verunsichern ElternCorona in der Klasse – aber Schule findet statt

In einer Zürcher Schule erkrankt ein Kind an Corona. Die Klassenkameraden müssen trotzdem weiter zur Schule. Eltern sind besorgt.

Der Unterricht geht weiter, auch wenn ein Gspändli erkrankt ist.
Der Unterricht geht weiter, auch wenn ein Gspändli erkrankt ist.
Foto: Keystone

Fälle von Covid-19-Erkrankten im Umfeld von Schulen haben markant abgenommen, ganz verschwunden sind sie aber nicht. So etwa an einer Primarschule in einer Zürcher Unterländer Gemeinde, in der diese Woche eine ganze Familie positiv auf Covid-19 getestet worden ist. Nach einem Informationsschreiben der Schule ist die Verunsicherung bei den Eltern gross.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.