Zum Hauptinhalt springen

Von Kopf bis Fuss: Interview mit Psychologin«Weihnachten nicht zu feiern, bedeutet Resignation»

Die deutsche Bestsellerautorin Stefanie Stahl setzt in dieser Weihnachtszeit auf Innenschau und Optimismus – und sagt, worauf wir während der Festtage achten müssen.

Weniger Möglichkeiten, weniger Stress: Vielleicht wird  Weihnachten dieses Jahr ja besonders entspannt.
Weniger Möglichkeiten, weniger Stress: Vielleicht wird Weihnachten dieses Jahr ja besonders entspannt.
Foto: Getty Images

Stefanie Stahl, wie erleben Sie die Vorweihnachtszeit?

Normalerweise liebe ich Weihnachtsmärkte und Adventspartys. Natürlich macht es mich etwas traurig, dass ich dieses Jahr darauf verzichten muss. Aber ich sage mir: Da müssen wir jetzt durch. Nächstes Jahr werden wir einen Impfstoff haben, und dann ist vieles wieder möglich, was jetzt schwierig ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.