Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stipendien für Niedrig-Qualifizierte in Zürich Weiterbildung soll keine Frage des Geldes sein

Arbeitsmarkt im Wandel: Um sich den neuen Gegebenheiten anzupassen, sind Weiterbildungen nötig.

Lebensstandard halten oder ausbauen

«Wir rechnen damit, dass das neue Angebot Kosten von bis zu fünf Millionen Franken pro Jahr nach sich ziehen wird.»

Raphael Golta, Vorsteher des Zürcher Sozialdepartements

Arbeitsfähig und älter als 25

«Es ist ein Versuch auf grünem Feld»: Stadtrat Raphael Golta stellt ein neues Stipendienmodell der Stadt Zürich vor.

Wie kommt man an die Zielgruppe?

«Es ist ein wichtiger Puzzlestein, um Menschen im Arbeitsmarkt zu halten oder ihnen einen Wiedereinstieg zu ermöglichen.»

Stadtrat Raphael Golta
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Marco Sommer

    Alles nur Theorie. Was mache ich wenn ich 50 bin und ausgesteuert bin. Mal sehen was die Politiker dazu meinem.