Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weitere Tote auf der Costa Concordia entdeckt

Soll nach dem Aufrichten abgeschleppt werden: Die Costa Concordia, an der eine Hilfskonstruktion befestigt wurde. (15. September 2013)
Ein halbes Jahr dauern die Bergungsarbeiten schon: Das Wrack der Costa Concordia. (14. Oktober 2012)
Die Costa Concordia rammt vor der Insel Giglio einen Felsen: Das Kreuzfahrtschiff anfangs nur in leichter Schieflage. (14. Januar 2012)
1 / 30

Wasser um das Schiff sauber

Noch sieben Menschen vermisst

dapd/kpn