Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leichtathletik auf dem SechseläutenplatzWas ist die Steigerung von Weltklasse?

Der Sechseläutenplatz als Sportstätte: Das ist mal etwas anderes.
Die Lage dieses Diamond-League-Finales ist einzigartig.

Nächstes Jahr soll dieser Anlass für alle gratis sein

Das ist doch mal was: Kugelstossen direkt vor dem Opernhaus.

Ein 5000-m-Rennen mit unorthodoxen Massen

Die Hochspringerinnen sorgten für Spektakel.
10 Kommentare
Sortieren nach:
    A.Moser

    Als PR-Anlass für Zürich und die Leichtathletik für einmal ok, doch nächstes Jahr noch gratis? Da müssten doch die Grünen das Thema Nachhaltigkeit thematisieren, Zürich hat ja den Letzigrund.