Zum Hauptinhalt springen

GC festigt Barrage-PlatzWenigstens ein gutes Ende nach ganz viel Leerlauf

Die Zürcher Grasshoppers glänzen nicht, aber sie siegen weiter: Dank des 2:1 gegen Chiasso distanziert GC Verfolger Vaduz.

Randy Schneider (l.) schiesst GC gegen Chiasso früh auf die Siegerstrasse.
Randy Schneider (l.) schiesst GC gegen Chiasso früh auf die Siegerstrasse.
Andy Mueller/freshfocus

Mychell Chagas ist die Ruhe in Person, als er zum Elfmeter antritt. Die 84. Minute läuft, und er hat die Entscheidung auf dem Fuss. 1:1 steht es in diesem Moment erst, es ist Ausdruck einer bescheidenen Leistung von GC gegen Chiasso. Nur Sekunden vorher hat Chiasso den Ausgleich geschafft, eigentlich aus dem Nichts durch Piccinni.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.