Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung vom 27. SeptemberWeshalb wir den Kampfjet-Typ nicht mitbestimmen dürfen

Das Schweizer Volk wird zum Typ des Kampfjets nichts zu sagen Haben. Ein JAS-39 Gripen in Ungarn. (Archivbild)

«Das Stimmvolk soll sich dazu äussern können, ob die Schweizer Armee weiterhin über eine einsatzfähige Luftwaffe mit modernen Kampfflugzeugen verfügen soll oder nicht.»

Lorenz Hess, BDP-Nationalrat
Plakat der Befürworter des Gripen-Kaufs in Wohlen AG am Donnerstag, 24. April 2014. Das Nein des Stimmvolks zum Gripen-Fonds-Gesetz hat Auswirkungen auf die Abstimmungsvorlage vom 27. September.

Angriffsfläche für ein Nein?

Ordnungspolitisch fragwürdig

222 Kommentare
Sortieren nach:
    Charly

    Die Armeen sind die Größten Umweltverschmutzer auf diesem Planet!!!