Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Schweizer GardistinnenWeshalb Leibwächterinnen dem Papst guttun würden

Papst Franziskus hat vor drei Jahren die Truppenstärke von 110 auf 135 Mann erhöht. Das bedeutet: Da jährlich etwa 30 bis 35 Gardisten das Korps verlassen, braucht es ungefähr gleich viele neue Anwärter oder eben Anwärterinnen.