Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Studie über Folgen der TechnologieWie die Digitalisierung der Demokratie dienen kann

Die Digitalisierung hat gemäss TA-Swiss derzeit nur wenig Einfluss darauf, wie Schweizerinnen und Schweizer abstimmen.

Digitale Gräben verhindern

Gräben bei Jugendlichen teilweise überwunden

Viele Meinungen zentral für Demokratie

SDA/aru

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Beat Kuster

    Die analogen Stimmzettel haben eine nonverbale Ausstrahlung. Wenn ich den Stimmzettel ausfülle, werde ich daran erinnert, dass es jetzt um etwas geht. Um mehr als Daumen rauf oder runter. Dass es etwas kostet und jahrelange Folgen hat.

    Diese Ausstrahlung fehlt dem Smartphone völlig. Es besteht das Risiko einer unbedachten Stimmabgabe.

    Das Risiko populistischer Volksentscheide steigt. Ich möchte das nicht.